01.08.2014
FLUG REVUE

Airbus-Flaggschiff als RegionaljetKürzester A380-Linienflug der Welt

Der größte Airbus-A380-Betreiber Emirates nutzt sein Flaggschiff seit Mitte Juli auch für eine ungewöhnlich kurze Route: Die kürzeste A380-Linie der Welt verbindet Dubai und Kuwait.

Airbus_A380-800_Emirates_Dubai_Flughafen

Emirates nutzt ihre Airbus A380 auch für regionale Zubringerflüge an ihr Drehkreuz Dubai. Foto und Copyright: Emirates  

 

Seit dem 16. Juli setzt Emirates auf dem 850 Kilometer langen "Regionalflug" von Dubai nach Kuwait die A380 ein. Der A380-Flug EK857 ist eine von fünf täglichen Verbindungen von Dubai nach Kuwait, die bald auf sechs Flüge aufgestockt werden sollen. Der Flug startet um 16 Uhr und landet um 16.45 Uhr Ortszeit. Der Rückflug startet um 18.25 Uhr in Kuwait und landet umd 21.10 Ortszeit in Dubai, rechtzeitig zu den nächtlichen Langstrecken-Anschlussflügen, darunter nach Taipeh und Boston. Künftig solllen bequeme Anschlussverbindungen auch nach Abuja in Nigeria, Chicago, Oslo, Brüssel und Budapest angeboten werden.

Kuwait ist nach Saudi Arabien erst das zweite Land im Nahen Osten, das Emirates mit der A380 bedient. Seit 2008 hat Emirates 27,5 Millionen Passagiere an Bord ihrer mittlerweile 50 Airbus A380 befördert. Auf der seit 25 Jahren bestehenden Route nach Kuwait wurden bisher 7,8 Millionen Passagiere befördert.



Weitere interessante Inhalte
Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter

Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Neue Suiten für die Boeing 777-300ER Emirates führt virtuelle Fenster ein

14.11.2017 - In den neuen Suiten der Ersten Klasse ihrer Boeing 777-300ER führt Emirates erstmals virtuelle Fenster ein: Die Passagiere auf den Mittelsitzen blicken auf "Fenster", die in Wirklichkeit Monitore mit … weiter

Überführungsflug nach Tarbes Erste SIA-A380 wird eingemottet

13.11.2017 - Der erste Airbus A380 im Passagierverkehr, der bei Singapore Airlines den Liniendienst mit dem neuen Muster eröffnete, fliegt am Montag aus Singapur nach Tarbes in Südfrankreich, um dort auf seinen … weiter

Dubai Airshow Emirates wählt 787-10 Dreamliner

12.11.2017 - Boeing und Emirates gaben auf der Dubai Airshow eine Absichtserklärung für 40 787-10 Dreamliner bekannt. Das Geschäft hat laut Listenpreisen einen Wert von 15,1 Milliarden Dollar, einschließlich … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA