22.09.2017
FLUG REVUE

Business-Flüge von Paris nach New YorkLa Compagnie kauft A321neo

Ab 2019 will das als reine Business-Class-Airline agierende französische Unternehmen von der 757 auf zwei neue A321neo wechseln.

A321neo La Compagnie 2017

La Compagnie will ab 2019 ihre Boeing 757 durch Airbus A321neo ersetzen (Zeichnung: La Compagnie).  

 

Mit dem modernen effizienten und umweltfreundlichen Airbus A321neo soll die Business-Class-Ausstattung weiter verbessert werden. Zum Standard gehören dann Wi-Fi-Service und ganz flach stellbare Sitze.

La Compagnie fliegt seit 4. Juli 2014 zwischen New York (Newark) und Paris (Charles de Gaulle), wobei die Boeing 757 mit 74 Business-Sitzen ausgerüstet sind. Allein in diesem Jahr hat La Compagnie mehr als 40.000 Passagiere geflogen, davon 60 Prozent aus den USA und 25 Prozent Vielflieger, so das Unternehmen, das seit 2016 mit XL Airways zusammenarbeitet.



Weitere interessante Inhalte
Zweiter Betreiber Cathay Pacific übernimmt A350-1000

19.06.2018 - Cathay Pacific Airways hat am Dienstag als zweite Airline den Airbus-Langstreckenjet A350-1000 erhalten. … weiter

Weltreise als finaler Zuverlässigkeitstest Airbus A330neo beginnt Route Proving

18.06.2018 - Mit der abschließenden Streckenflugerprobung der ersten Kunden-A330neo nähert sich die neue A330-Generation ihrer Indienststellung. Erstbetreiber wird TAP aus Portugal. … weiter

EU-Forschungsvorhaben Fraunhofer-Institut will CFK-Bugrad entwickeln

14.06.2018 - Flugzeugräder aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK) könnten deutliche Gewichtseinsparungen bringen. … weiter

Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter

Haushaltsausschuss des Bundestages Grünes Licht für Heron TP

13.06.2018 - Wie erwartet haben Verteidigungs- und Haushaltsausschuss des Parlaments am Mittwoch das Leasing des unbemannten Aufklärungsflugzeug Heron TP gebilligt. Bis 2027 kostet das Programm rund eine Milliarde … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete