22.09.2017
FLUG REVUE

Business-Flüge von Paris nach New YorkLa Compagnie kauft A321neo

Ab 2019 will das als reine Business-Class-Airline agierende französische Unternehmen von der 757 auf zwei neue A321neo wechseln.

A321neo La Compagnie 2017

La Compagnie will ab 2019 ihre Boeing 757 durch Airbus A321neo ersetzen (Zeichnung: La Compagnie).  

 

Mit dem modernen effizienten und umweltfreundlichen Airbus A321neo soll die Business-Class-Ausstattung weiter verbessert werden. Zum Standard gehören dann Wi-Fi-Service und ganz flach stellbare Sitze.

La Compagnie fliegt seit 4. Juli 2014 zwischen New York (Newark) und Paris (Charles de Gaulle), wobei die Boeing 757 mit 74 Business-Sitzen ausgerüstet sind. Allein in diesem Jahr hat La Compagnie mehr als 40.000 Passagiere geflogen, davon 60 Prozent aus den USA und 25 Prozent Vielflieger, so das Unternehmen, das seit 2016 mit XL Airways zusammenarbeitet.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Neues Additiv für Flugzeugtreibstoffe soll Wasser binden

15.08.2018 - Lufthansa und BASF haben zum ersten Mal das neue Treibstoffadditiv Kerojet Aquarius im Flug getestet. Der Zusatzstoff soll die Flugsicherheit erhöhen und Wartungskosten reduzieren. … weiter

Einbau in umgerüstete A330-200 Größeres Crew Rest Compartment für Frachter

14.08.2018 - ACM Aircraft Cabin Modification und die Elbe Flugzeugwerke haben einen neuen Ruhebereich für das fliegende Personal in Frachtflugzeugen entwickelt. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

09.08.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

26 Tage in der Luft Dauerflugrekord für Airbus Zephyr S

08.08.2018 - Zephyr S, der unbemannte, hochfliegender Pseudo-Satellit von Airbus war beim ersten Testflug 25 Tage, 23 Stunden und 57 Minuten in der Luft. … weiter

Airbus-Langstreckenjet Air China übernimmt ihre erste A350

08.08.2018 - Air China hat heute in Toulouse seine erste von zehn bestellten A350-900 übernommen. Die nationale Fluggesellschaft ist nach Cathay Pacific und Hong Kong Airlines der erste chinesische Festland-Kunde … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf