04.10.2012
FLUG REVUE

LAN stellt ihren Dreamliner in DienstLAN Airlines beginnt Boeing 787-Liniendienst

Seit Oktober setzt die südamerikanischen LATAM Airlines Group ihre neue Boeing 787-8 bei LAN Airlines im Liniendienst ein. Auch Frankfurt wird binnen Jahresfrist mit dem neuen Paradepferd angesteuert.

Boeing 787 LAN

Die erste Boeing 787-8 von LAN wurde im August 2012 ausgeliefert. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die erste Boeing 787 von LAN habe ihren ersten Linienflug erfolgreich absolviert, teilte LAN mit: Am Vormittag des 1. Oktober sei der Dreamliner vom Aeropuerto Internacional "Comodoro Arturo Merino Benítez" in Santiago de Chile mit Flugkapitän Jaime Quirogaaus am Steuer nach Buenos Aires in Argentinien gestartet. Dieser Flug LA 455 mit 176 Sitzplätzen sei "ein Meilenstein in der chilenischen Luftfahrt". LAN Airlines sei die erste Fluggesellschaft in Amerika und die vierte auf der Welt, die den Dreamliner erhalten habe und in Betrieb nehme.

„Wir sind sehr stolz darauf, ein so neues Flugzeug in der Flotte zu haben, das eine neue Ära in der Flotte der LAN bedeutet und mit dem wir in unserer Branche Geschichte schreiben, sagte Ignacio Cueto, Chief Executive Officer von LAN Airlines.

Am Nachmittag des gleichen Tages kehrte der Dreamliner von Buenos Aires nach Santiago zurück. LAN biete künftig 22 Dreamliner-Flüge pro Woche zwischen den beiden Städten an. Innerhalb der kommenden zwölf Monate werde LAN mit der Boeing 787 auch Los Angeles, Lima, Madrid und Frankfurt am Main bedienen.

LAN hatte im Oktober 2007 bei Boeing einen Dreamliner-Großauftrag erteilt und 22 Boeing 787-8 sowie vier Boeing 787-9 bestellt. Mit geleasten Jets sollen laut neuesten Boeing-Angaben sogar 32 Flugzeuge der modernen Zweistrahlerfamilie betrieben werden. Am 31. August 2012 war der erste LAN-Dreamliner in Everett ausgeliefert worden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Qatar-Beteiligung Meridiana wird zu Air Italy

20.02.2018 - Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker will die Fluggesellschaft als direkte Konkurrenz zu Alitalia positionieren. … weiter

Stahlkasten mit Überlauf verhindert weitere Schäden Dreamliner-Batterie kocht über

06.12.2017 - Nach einer Batterieüberhitzung ist eine Boeing 787-8 von United Airlines am 13. November ohne weitere Probleme in Paris gelandet. Der von Boeing nachgerüstete, feuerfeste Stahlkasten verhinderte, wie … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert