24.06.2015
FLUG REVUE

Feierliche IndienststellungLearjet 60XR für den ADAC Ambulance Service

Der ADAC Aero-Dienst verfügt über einen weiteren Ambulanzjet in ADAC-Gelb.

Learjet 60XR ADAC Nürnberg 2015

Der Learjet 60XR mit der Kennung D-CURE ergänzt die Flotte des ADAC Ambulance Servie (Foto: ADAC).  

 

Der Learjet 60XR mit der Kennung D-CURE wurde in Nürnberg offiziell in Dienst gestellt und ist Teil jener Flotte, mit der der Club jährlich Tausende erkrankte oder verunglückte ADAC Plus-Mitglieder und Urlauber mit ADAC Auslands-Krankenschutz nach Hause holt.

Mit der Tochtergesellschaft Aero-Dienst GmbH unterhält der ADAC in Nürnberg einen Flugbetrieb mit eigener Technik und Wartung. Zwei Maschinen vom Typ Dornier 328 gebrandet in ADAC-Gelb, eine Beechcraft Super King Air 350 - und jetzt ein gelber Learjet 60XR - stehen bereit.

Im Jahr 2014 hat der Ambulance Service rund 13500 Krankenrücktransporte durchgeführt und insgesamt mehr als 52000 Patienten betreut. Pro Jahr legen die Flugzeuge 41 Millionen Kilometer zurück, was etwa 100 Erdumrundungen entspricht.



Weitere interessante Inhalte
Marktprognose bis 2024 Bombardier rechnet mit 9000 neuen Business Jets

19.05.2015 - In der heute in Genf vorgestellten Marktprognose erwartet Bombardier in den kommenden zehn Jahren einen Bedarf von 9000 neuen Geschäftsreisejets im Gesamtwert von 267 Milliarden Dollar. … weiter

Irischer Star ohne Koffer in Berlin "Bono"-Privatjet verliert Gepäckraumtür

13.11.2014 - Ein Learjet mit dem irischen Rockstar "Bono" von U2 an Bord verlor am Mittwoch auf dem Weg von Irland nach Berlin seine Gepäckraumtür. Das Flugzeug konnte sicher landen. … weiter

Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

12.10.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF