17.08.2015
FLUG REVUE

Boeing-Großkunde aus IndonesienLion Air übernimmt ihre 150. Boeing 737

Die indonesische Niedrigpreisfluggesellschaft Lion Air hat am 14. August von Boeing in Seattle ihre 150. Boeing 737 feierlich übernommen. Die Indonesier leasen das Flugzeug der Version 737-800 bei Avolon.

Boeing 737-800 Lion Air 150th Next Generation

Die jüngste Boeing 737-800 von Lion Air weist mit einem Schriftzug darauf hin, dass sie die 150. Boeing 737NG im Bestand der Indonesier ist. Foto und Copyright: Boeing  

 

Der jüngste Jet, eine Boeing 737-800 mit Blended Winglets, sei bereits das siebente Flugzeug, das Lion Air von Avolon miete, teilte die irische Leasingfirma mit. Avolon besitze und manage eine Flotte von 260 Flugzeugen, die bei 56 Kunden in 33 Staaten im Einsatz stehe.

Lion Air, ihr vollständiger Name lautet "PT Lion Mentari Airlines", wurde 1999 gegründet. 2012 hatte das am "Soekarno Hatta International Airport" in Jakarta beheimatete Unternehmen auf der Singapur Air Show 201 Boeing 737 bestellt. Die 150. Boeing 737 für Lion Air, Registrierung PK-LPJ, trägt eine Sonderlackierung mit einem großen Schriftzug "150th Boeing Next Generation" auf dem Rumpfheck.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau Farnborough: Die Bestellungen

17.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. Hier die komplette Zusammenstellung. … weiter

CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter

Nach Flugunfall mit Southwest-737 Auch jüngere CFM56-7B müssen untersucht werden

02.05.2018 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat nach dem Triebwerksschaden bei Southwest vor etwa zwei Wochen eine weitere dringliche Lufttüchtigkeitsanweisung veröffentlicht. … weiter

Nach Triebwerksschaden bei Southwest Rund 500 CFM56-7B müssen zur Inspektion

23.04.2018 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA und die europäische Agentur für Flugsicherheit EASA haben nach dem tödlichen Flugunfall bei Southwest dringliche Lufttüchtigkeitsanweisungen herausgegeben. … weiter

Umbaufrachter Boeing liefert ersten 737-800BCF aus

19.04.2018 - Der erste 737-800 Boeing Converted Freighter (BCF) wurde an GE Capital Aviation Services (GECAS übergeben, das den Frachter an die West Atlantic Group mit Sitz in Schweden verleast. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg