19.10.2016
FLUG REVUE

Polen entscheidet sich für US-ZweistrahlerLOT least die 737 MAX

Schon ab Ende 2017 wird die polnische Fluggesellschaft LOT Boeings neueste Generation der 737 in Dienst stellen. Eine entsprechende Leasing-Vereinbarung wurde jetzt mit der Air Lease Corporation unterzeichnet.

LOT least die Boeing 737 MAX

Die polnische Fluggesellschaft LOT will bei ALC bis zu elf neue Boeing 737 MAX 8 leasen. Foto und Copyright: ALC  

 

Die amerikanische Air Lease Corporation (ALC) teilte mit, dass LOT sechs Boeing 737 MAX 8 mit CFM LEAP-1B-Triebwerken langfristig bei ihr leasen werde. Außerdem sei ein mögliches Leasing weiterer fünf Boeing 737 MAX 8 vereinbart worden. Über diesen zweiten Teil des Vertrags werde Anfang 2017 entschieden. Alle elf Flugzeuge habe ALC bereits bei Boeing bestellt.

Die ersten beiden, bereits fest geleasten, Flugzeuge würden im vierten Quartal 2017 geliefert. Die nächsten beiden folgten 2018, ein weiteres 2019 und das sechste Flugzeug im oder bis zum ersten Quartal 2020. Die optionalen Flugzeuge könnten in den Jahren 2019 und 2020 geliefert werden. "Der Leasingvertrag zeigt, wie stark ALC am europäischen Airline-Markt vertreten ist", sagte ALC-Executive Chairman Steven Udvar-Házy. "Neue Technologien, mehr Effizienz und höherer Passagierkomfort machen LOT wettbewerbsfähiger."

LOT will die neuen Zweistrahler im Europaverkehr und nach "Eurasien" einsetzen und auch bestehende Frequenzen verdichten. Der polnische Flag-Carrier will 2020 eine Flotte von 70 Flugzeugen betreiben, darunter Europas erste Dreamliner (16) und 15 neue Standardrumpfflugzeuge mit rund 150 Sitzen.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Boeing 737 MAX Shenzhen Airlines setzt auf Recaro-Sitze

10.08.2018 - Sowohl die Economy als auch die Business Class ihrer neuen Boeing 737 MAX lässt die chinesische Fluggesellschaft mit Flugzeugsitzen aus Schwäbisch Hall ausstatten. … weiter

Flugzeugstau in Renton Boeing: Probleme bei 737-Produktion

03.08.2018 - Nach Airbus hat nun auch Boeing Schwierigkeiten bei der ehrgeizigen Steigerung der Produktionsraten. Besonders im einzigen 737-Endmontagewerk Renton bei Seattle macht sich dies derzeit bemerkbar. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt