29.11.2011
FLUG REVUE

Lufthansa: Boeing 747-8I kommt für Tests nach FrankfurtLufthansa 747-8I kommt zu Tests nach Frankfurt

Der künftige Lufthansa-Jumbo D-ABYE kommt Anfang Dezember für drei Tage zu technischen Probeläufen nach Frankfurt. Damit will sich Lufthansa auf den Einsatzbeginn der neuen Jumbo-Version 2012 vorbereiten.

Boeing 747-8I Testflugzeug

Diese spätere Lufthansa-Boeing 747-8I hilft im Testprogramm. Foto: Boeing  

 

Am 6. Dezember treffe die künftige D-ABYE in Frankfurt/Main zu Roll- und Stelltests ein, teilte Lufthansa mit. Drei Tage lang werde die künftige D-ABYE "Yankee Echo" bei nachgestellten Abfertigungs- und Wartungsprozessen an ihrer künftigen Heimatbasis geprüft. Noch gehöre das mit 76,3 Metern längste Passagierflugzeug der Welt zur Boeing-Testflotte. Deshalb seien noch kein Lufthansa-Schriftzug und kein Kranich-Logo auf dem grau-weißen Rumpf mit blauer Heckflosse angebracht worden.

Die erste für Lufthansa gebaute 747-8I werde erst als viertes LH-Flugzeug im Spätsommer 2012 vollständig lackiert an die deutsche Airline ausgeliefert. Bis dahin würden die Testgeräte ausgebaut, neue Triebwerke montiert und die endgültige Passagierkabine eingebaut. Boeing nutze das Flugzeug zur Zeit für Tests der Rauchmelder, der Klimaanlage, der Bordküchen, der Luftzirkulation und um kleinere Kinderkrankheiten auszumerzen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

24.01.2018 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Größter Dreamliner Boeing 787-10 erhält Musterzulassung

23.01.2018 - Die längste Dreamliner-Variante ist bereit für den kommerziellen Liniendienst. Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat die ergänzende Musterzulassung erteilt. … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Hilfe bei der Verkabelung im Flugzeug Boeing testet erweiterte Realität

22.01.2018 - Der US-Flugzeugbauer untersucht das Potenzial von Augmented Reality in der Produktion, insbesondere im Bereich der Verkabelung. … weiter

Kooperationsverhandlungen Brasilien soll letztes Wort bei Embraer behalten

22.01.2018 - Boeing hat der brasilianischen Regierung zugestanden, dass sie im Fall einer Fusion ihre "goldene Aktie" und damit das letzte Wort bei Embraer behalten könnte. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?