10.02.2017
FLUG REVUE

Erster offizieller LinienflugLufthansa-A350 startet nach Delhi

Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf.

A350 München - Delhi 10 Februar 2017

Am Freitagmittag machte die die erste A350 der Lufthansa von München auf den Weg nach Delhi (Foto: Lufthansa).  

 

Um 12:20 Uhr verabschiedete sich das neueste Flottenmitglied fast vollbesetzt von ihrer Heimatbasis München. Der Erstflug wurde offiziell mit einem Gateevent gefeiert: Steffen Harbarth, CCO Lufthansa Hub München und Dr Michael Kerkloh, CEO Flughafen München, durchschnitten im Beisein der Lufthansa-Crew, Mitarbeitern der Lufthansa Station und des Münchner Flughafens ein Band, und gaben damit den offiziellen Start für den Erstflug.

A350 MUC - Delhi 10 Februar 2017 Herzen

Die Passagiere des ersten offiziellen Linienflugs der A350-900 von Lufthansa erhielten in München Lebkuchenherzen (Foto: Lufthansa).  

 

Vor dem Einsteigen gab es Lebkuchenherzen und bayerische Musik für die Passagiere. Bevor das Flugzeug zu seinem ersten planmäßigen Start rollte, wurde es mit einer Wassertaufe von der Flughafenfeuerwehr verabschiedet. Am Samstag um 00:10 Uhr Ortszeit wird die Lufthansa A350-900 erstmals in Indien willkommen geheißen.

Die A350-900 bietet in Lufthansa-Diensten 293 Passagieren Platz: 48 Gästen in der Business Class, 21 in der Premium Economy und 224 in der Economy Class. Die D-AIXA?? war kurz vor Weihnachten von Airbus übergeben worden. Seither hatte sie zahlreiche Trainingsflüge für die Crew absolviert und den Rest der Innenausstattung erhalten. Am Donnerstag stand dann noch ein Fan-Flug von München nach Hamburg und zurück auf dem Plan.



Weitere interessante Inhalte
Grafische Darstellung gefährlicher Wetterlagen Schweden warnen genauer vor Turbulenzen

27.11.2018 - Das schwedische Unternehmen AVTECH hat eine neue Software vorgestellt, die Piloten per iPad im Flug die zu erwartenden Turbulenzen entlang der Route grafisch vorhersagt, so dass rechtzeitiges … weiter

Koalition legt Erweiterung auf Eis Bayern verschieben Münchener Startbahnbau

05.11.2018 - Der Flughafen München erhält unter der kommenden Regierung keine dritte Startbahn. Eine entsprechend Absprache trafen die neuen Koalitionsparter CSU und Freie Wähler. … weiter

"Mototok" übernimmt Pushback Fraport und Lufthansa testen fernbedienten Elektroschlepper

31.10.2018 - Am Frankfurter Flughafen testen Lufthansa und Fraport einen fernbedienten Mini-Flugzeugschlepper, der die Flugzeuge elektrisch aus ihrer Parkposition zum Anlassen zurückdrückt. … weiter

Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner