18.04.2013
FLUG REVUE

Lufthansa A380 neu auf Frankfurt – Shanghai Route

Fünf wöchentliche Flüge mit dem weltgrößten Passagierflugzeug.

Ab dem 26. September 2013 können Lufthansa-Passagiere fünf Mal wöchentlich mit einem Flugzeug des Typs A380 von Frankfurt nach Shanghai fliegen. Shanghai ist nach Peking bereits die zweite Lufthansa A380 Destination in China. Flug LH 728 verlässt Frankfurt um 17.20 Uhr und kommt um 09.55 Uhr in Shanghai an. Der Rückflug LH 729 startet um 13.15 Uhr und erreicht Frankfurt um 18.55 Uhr Ortszeit. Während der Reisezeit von zehn Stunden und 35 Minuten können Passagiere die Vorzüge des weltweit größten Passagierflugzeugs an Bord genießen.

Die Lufthansa A380 bietet ein einzigartiges Reiseerlebnis. Fluggäste reisen in der leisesten First Class der Welt mit vielen exklusiven Annehmlichkeiten. In der Business und Economy Class genießen Gäste ebenfalls höchsten Komfort. Für optimale Unterhaltung sorgt ein abwechslungsreiches Programm, wie eine Auswahl neuester Kinofilme. Lufthansa bietet an Bord des größten Passagierflugzeugs der Welt insgesamt 526 Sitzplätze: acht in der First Class, 98 in der Business Class und 420 in der Economy Class. Das Streckennetz des Lufthansa Airbus A380 umfasst im Sommerflugplan 2013 neben Shanghai und Peking außerdem Houston, Johannesburg, San Francisco, Singapur und Tokyo. 

Zunächst steht Shanghai fünfmal pro Woche auf dem Flugplan der A380. Zusammen mit der zweiten Verbindung auf dieser Strecke, die mit einem Airbus A340-600 geflogen wird, haben Lufthansa-Passagiere die Möglichkeit, zwei Mal täglich von Frankfurt nach Shanghai zu fliegen. Zudem bietet Lufthansa eine weitere tägliche Verbindung zwischen München und Shanghai an, die SWISS fliegt aus Zürich in die chinesische Metropole.



Weitere interessante Inhalte
Neueste Kabinenausstattung direkt vom Hersteller Airbus renoviert 14 Airbus A380 für SIA

20.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) lässt die Kabinen ihrer jüngsten 14 Airbus A380 durch Airbus auf den allerneuesten Stand bringen. Die Umrüstarbeiten, nach Airbus-Plänen und mit Airbus-Teilen, erfolgen in … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter

Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Überführungsflug nach Tarbes Erste SIA-A380 wird eingemottet

13.11.2017 - Der erste Airbus A380 im Passagierverkehr, der bei Singapore Airlines den Liniendienst mit dem neuen Muster eröffnete, fliegt am Montag aus Singapur nach Tarbes in Südfrankreich, um dort auf seinen … weiter

Nahost-Luftfahrtmesse beginnt am Wochenende A350 auf dem Weg zur Dubai Air Show

10.11.2017 - Vom 12. bis 15. November findet in Dubai die Luftfahrtmesse Dubai Air Show statt. Die wohlhabende Ölregion ist einer der weltweit wichtigsten Luftfahrt- und Rüstungsmärkte. In diesem Jahr hofft Airbus … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA