19.05.2011
FLUG REVUE

Lufthansa Cargo bestellt fünf Boeing 777-Frachter

Das deutsche Luftfrachtunternehmen hat einen im März angekündigten Auftrag bei Boeing unterzeichnet und fünf Großraumfrachter Boeing 777F fest bestellt.

 

Boeing und Lufthansa Cargo hätten eine Bestellung über fünf Boeing 777 Frachter abgeschlossen, teilte Boeing am Donnerstag mit. Der Auftragswert, basierend auf Boeing-Listenpreisen, liege bei 1,35 Milliarden US-Dollar.

„Der 777 Frachter wird für seine Treibstoffeffizienz sehr geschätzt sowie dafür, dass der Lärmteppich bedeutend kleiner ist als der vergleichbarer Frachter“, sagte Karl Ulrich Garnadt, Vorsitzender des Vorstands von Lufthansa Cargo. „Wir sind überzeugt, dass diese Flugzeuge unseren Kunden große Vorteile bieten werden. Dies zeigt auch die Erfahrung unseres Joint Venture-Unternehmens AeroLogic, das bereits acht 777 Frachter betreibt.“

Der zweistrahlige 777 Frachter kann bei einer maximalen Nutzlast von 102 Tonnen 9070 km weit fliegen. Angetrieben von zwei General Electric GE90-110B1L-Triebwerken schafft die 777F den QC2-Lärmstandard, was den Zugang zu Flughäfen mit sehr strengen Lärmgrenzwerten ermöglicht. 

Mit diesem Auftrag von Lufthansa Cargo wurden laut Boeing bisher 88 Boeing 777 Frachter bestellt, von denen bereits 39 ausgeliefert wurden.

 

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neue Diamond DA-42 für die Fortgeschrittenenausbildung Lufthansa modernisiert Schulungsflotte in Rostock

16.04.2018 - Lufthansa Aviation Training (LAT) investiert in fünf neue Schulungsflugzeuge vom Typ Diamond DA-42 „Twin Star“ sowie zwei Simulatoren des Musters. Sie werden ab April am Flugschulstandort … weiter

Wachstum zum internationalen Drehkreuz beschleunigt sich Flughafen München erreicht bestes Ergebnis seiner Geschichte

11.04.2018 - Deutschlands zweitgrößter Flughafen wächst erfolgreich und meldet für das Gesamtjahr 2017 sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr. … weiter

Feste Lehne mit 20 Grad Neigung Lufthansa: Neue Eco-Sitze für die A320

11.04.2018 - Ab 2019 stattet die Lufthansa Group ihre Airbus A320 bei Lufthansa, Austrian und Swiss einheitlich mit neuen Sitzen des italienischen Herstellers Geven aus. … weiter

OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2017

06.04.2018 - Mit welcher Fluggesellschaft kommt man pünktlich an? Der britische Luftfahrtdaten-Dienst OAG liefert in seinem Pünktlichkeitsreport Anhaltspunkte. … weiter

Piloten-Training "Tante Ju" für Übungsflüge in Paderborn

03.04.2018 - Vor Beginn der Flugsaison trainieren die Piloten mit der Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung am Paderborn-Lippstadt Airport. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All