28.04.2008
FLUG REVUE

28.4.2008 - LH fliegt mehr ab Mailand Lufthansa erweitert Angebot ab Mailand

Die Lufthansa baut ihr Streckennetz ab Mailand aus. In einem ersten Schritt werden dafür Anfang 2009 sechs neue Flugzeuge des Typs Embraer 195 am Flughafen Malpensa stationiert.

Die Flugzeuge werden von der italienischen Lufthansa-Tochter Air Dolomiti betrieben und auf europäischen Strecken eingesetzt. Mit der Maßnahme will die Airline weiter von der Schwäche der Alitalia profitieren. "Mailand und die Region Lombardei gehören zu den wirtschaftlich wichtigsten und stärksten Regionen Europas mit einem großen Fluggastaufkommen.", sagte Karl Ulrich Garnadt, Mitglied des Bereichsvorstands der Lufthansa Passage Airlines.




FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA