15.12.2016
FLUG REVUE

Ausgemusterte 737 werden verkauftLufthansa-"Fanhansa": Letzte Reise in die USA

Am Mittwoch ist die zur "Fanhansa" umlackierte, jüngst ausgemusterte Lufthansa-Boeing 737-300 "Wuppertal" in die USA überführt worden, wo sie bei ihrem neuen Eigentümer, dem Flugzeughändler "Automatic LLC" weiterverkauft oder verleast werden soll.

Boeing 737-330 Lufthansa Fanhansa Frankfurt (Automatic)

Der amerikanische Flugzeughändler Automatic LLC hat die ausgemusterten, letzten sieben Boeing 737-330 von Lufthansa übernommen, darunter die zur "Fanhansa" umlackierte "Wuppertal". Foto und Copyright: Automatic LLC  

 

Die Boeing 737-330 reiste als Flug LH9924 aus Frankfurt via Rekjavik nach Florida. Der noch immer als D-ABEK registrierte Zweistrahler mit der Werknummer 2164 war am 1. November 1991 zum ersten Mal geflogen. Seit 2011 war die Kabine mit 140 Sitzen bestuhlt und seit dem vergangenen Sommer trug die 737 für die Fußball-EM einen "Fanhansa"-Sonderanstrich mit den Namen deutscher Fans. Am 29. Oktober war die 737 offiziell aus dem aktiven Bestand geschieden.

Der Zweistrahler mit CFM56-3B1-Triebwerken wurde, wie alle sieben letzten Boeing 737-330 von Lufthansa, schon vorab durch den Flugzeughändler Automatic LLC erworben. Automatic will die gut gepflegten Jets verkaufen oder verleasen. Das Unternehmen hat seit 1996 bereits 87 Boeing 737 aus Lufthansa-Beständen gebraucht erworben und weitervermarktet. Erst im August 2016 hatte Automatic drei gebrauchte, 1991 gebaute Lufthansa-Boeing-737-530 an Extreme Aviation weiterverkauft, die sie bei LC Peru und Peruvian Airlines einsetzt.

flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

12.10.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Einigung vom März bestätigt Lufthansa und VC unterschreiben Tarifverträge

10.10.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben heute Verträge zu allen offenen Themen unterzeichnet. Sie entsprechen der im März erzielten Grundsatzvereinbarung. … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF