15.12.2016
FLUG REVUE

Ausgemusterte 737 werden verkauftLufthansa-"Fanhansa": Letzte Reise in die USA

Am Mittwoch ist die zur "Fanhansa" umlackierte, jüngst ausgemusterte Lufthansa-Boeing 737-300 "Wuppertal" in die USA überführt worden, wo sie bei ihrem neuen Eigentümer, dem Flugzeughändler "Automatic LLC" weiterverkauft oder verleast werden soll.

Boeing 737-330 Lufthansa Fanhansa Frankfurt (Automatic)

Der amerikanische Flugzeughändler Automatic LLC hat die ausgemusterten, letzten sieben Boeing 737-330 von Lufthansa übernommen, darunter die zur "Fanhansa" umlackierte "Wuppertal". Foto und Copyright: Automatic LLC  

 

Die Boeing 737-330 reiste als Flug LH9924 aus Frankfurt via Rekjavik nach Florida. Der noch immer als D-ABEK registrierte Zweistrahler mit der Werknummer 2164 war am 1. November 1991 zum ersten Mal geflogen. Seit 2011 war die Kabine mit 140 Sitzen bestuhlt und seit dem vergangenen Sommer trug die 737 für die Fußball-EM einen "Fanhansa"-Sonderanstrich mit den Namen deutscher Fans. Am 29. Oktober war die 737 offiziell aus dem aktiven Bestand geschieden.

Der Zweistrahler mit CFM56-3B1-Triebwerken wurde, wie alle sieben letzten Boeing 737-330 von Lufthansa, schon vorab durch den Flugzeughändler Automatic LLC erworben. Automatic will die gut gepflegten Jets verkaufen oder verleasen. Das Unternehmen hat seit 1996 bereits 87 Boeing 737 aus Lufthansa-Beständen gebraucht erworben und weitervermarktet. Erst im August 2016 hatte Automatic drei gebrauchte, 1991 gebaute Lufthansa-Boeing-737-530 an Extreme Aviation weiterverkauft, die sie bei LC Peru und Peruvian Airlines einsetzt.

flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Billigtarif für Nordamerika-Flüge Lufthansa Group führt Economy "Light" ein

22.05.2018 - Passagiere von Lufthansa, Swiss, Brussels Airlines und Austrian Airlines können vom Sommer an einen neuen Basistarif buchen. Er umfasst Handgepäck und Verpflegung an Bord. … weiter

Moderner Zweistrahler von Lufthansa Ausgezeichnete Kabinenbeleuchtung der A350-900

22.05.2018 - 24 Lichtvarianten, die den Biorhythmus bei Langstreckenflügen unterstützen sollen: Das Lichtdesign des Airbus A350-900 von Lufthansa hat einen Preis bekommen. … weiter

Lufthansa Erste Boeing 747 in überarbeitetem Blau

11.05.2018 - Lufthansa hellt das sehr dunkle Blau des neuen Markenauftritts etwas auf. Das erste neu lackierte Flugzeug, die D-ABVM, soll am Freitag von Frankfurt nach Toronto fliegen. … weiter

Neuer Jumbo in neuen Farben Lufthansa schickt Boeing 747-8 auf die ILA

27.04.2018 - Nach der A380 und der An-225 kommt mit der Boeing 747-8 auch das größte US-Verkehrsflugzeug auf die ILA. Lufthansa entsendet einen ihrer Vierstrahler am Sonnabend zur Stippvisite auf das Messegelände. … weiter

Lufthansa Mit A340 von München nach Mallorca

24.04.2018 - Lufthansa fliegt an Pfingsten und zwei Wochen danach außerplanmäßig mit Airbus A340-600 von München nach Palma de Mallorca. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt