10.06.2015
FLUG REVUE

Ab OktoberLufthansa fliegt wieder nach Nairobi

Die Lufthansa will ab Oktober wieder von Frankfurt nach Nairobi fliegen. Im Winter wird die Lufthansa zunächst viermal in der Woche die kenianische Hauptstadt anfliegen.

Airbus_A340-300_Lufthansa_Frankfurt

Im Winter fliegt die Lufthansa mit der A340-300 regelmäßig nach Nairobi. © Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Am 27. Oktober will die Lufthansa die Verbindung Frankfurt-Nairobi wieder aufnehmen. Eingesetzt wird der Airbus A340-300. Im Winter 2015/16 wird die Verbindung zunächst viermal pro Woche angeboten. Ab 11. Dezember dann fünfmal. Der Flug LH 590 wird jeweils morgens in Frankfurt starten und nach achttündigem Flug in Nairobi landen. Die Flugtage in Richtung Afrika sind Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag sowie vom 11. Dezember an auch freitags.

Der Rückflug wird spätabends starten und am Morgen des Folgetages in Frankfurt landen. Ein Hin- und Rückflug nach Nairobi kann  ab 649 Euro gebucht werden.

Im November 1974 verunglückte eine Boeing 747 der Lufthansa in Nairobi kurz nach dem Start. 59 Menschen, darunter 42 Deutsche, kamen dabei ums Leben. Von den 98 Überlebenden blieben 73 nahezu unverletzt.



Weitere interessante Inhalte
Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

Nach der airberlin-Pleite easyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

06.12.2017 - Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus. … weiter

Kapazitätserhöhung Lufthansa fliegt A340-600 zwischen München und Berlin

01.12.2017 - Nach dem Aus von airberlin setzt die Lufthansa nun auch zwischen München und Berlin-Tegel zeitweise Langstreckenflugzeuge ein. … weiter

Triple Seven wurde zu klein Emirates: Dreimal täglich A380 nach Frankfurt

27.11.2017 - Ab Jahresanfang 2018 stellt Emirates auch ihren dritten täglichen Flug aus Frankfurt nach Dubai auf die Bedienung mit dem Airbus A380 um. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen