10.01.2018
FLUG REVUE

Neuer Passagierrekord 2017Lufthansa-Gruppe fliegt 130 Millionen Passagiere

Die Airlines der Lufthansa Group haben im Jahr 2017 rund 130 Millionen Fluggäste transportiert und damit einen neuen Passagierrekord erzielt. Das Wachstum war auch auf die Effekte der airberlin-Insolvenz zurückzuführen.

Lufthansa A321

Die Lufthansa und die anderen Airlines der Gruppe verbuchten 2017 einen Passagierrekord (Foto: Lufthansa).  

 

Laut Lufthansa war die Auslastung der Flugzeuge auf den 1,1 Millionen Flügen mit einem Sitzladefaktor von 80,9 Prozent so gut wie nie zuvor.

Im Einzelnen haben die Netzwerk-Airlines Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines im letzten Jahr rund 97,4 Millionen Passagiere und damit 6,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum befördert. Der Sitzladefaktor bei den Netzwerk-Airlines stieg in diesem Zeitraum um 2,1 Prozentpunkte auf 81,1 Prozent. Die Kernmarke Lufthansa zählte im Jahr 2017 66,2 Millionen Fluggäste.

Im Punkt-zu-Punkt-Verkehr hat die Lufthansa Group mit den Airlines Eurowings (inklusive Germanwings) und Brussels Airlines im Jahr 2017 insgesamt rund 32,6 Millionen Passagiere befördert und damit 77,0 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Sitzladefaktor lag in dieser Zeit mit 79,9 Prozent um 0,3 Prozentpunkte über dem des Vorjahres.

Für den Dezember vermeldeten Eurowings (inklusive Germanwings) und Brussels Airlines rund 2,4 Millionen Fluggäste befördert, davon 2,1 Millionen auf Kurzstreckenflügen und 251.000 auf Langstreckenflügen. Dies entspricht einer Steigerung von 80,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Einem im Dezember um 107,2 Prozent erhöhten Angebot stand ein um 113 Prozent erhöhter Absatz gegenüber, woraus sich ein um 2,2 Prozentpunkte höherer Sitzladefaktor von 79,4 Prozent ergibt.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Neues Additiv für Flugzeugtreibstoffe soll Wasser binden

15.08.2018 - Lufthansa und BASF haben zum ersten Mal das neue Treibstoffadditiv Kerojet Aquarius im Flug getestet. Der Zusatzstoff soll die Flugsicherheit erhöhen und Wartungskosten reduzieren. … weiter

Flughafen Frankfurt Neues Verfahren für weniger Fluglärm am Morgen

31.07.2018 - Airlines und Flugsicherung arbeiten an leiseren Anflügen auf den Frankfurter Flughafen in den frühen Morgenstunden. … weiter

Lufthansa Group Wachstum bei Lufthansa, Verluste bei Eurowings

31.07.2018 - Der Lufthansa-Konzern hat die Belastungen aus der airberlin-Integration und den steigenden Kerosinpreisen im ersten Halbjahr durch höhere Ticketpreise größtenteils aufgefangen. … weiter

Bundesgerichtshof entscheidet Deutsche Airlines müssen Kosten für Sky Marshals tragen

26.07.2018 - Deutsche Fluggesellschaften müssen sämtliche Kosten der Beförderung sogenannter "Sky Marshals" an Bord tragen. Dies entschied der Bundesgerichtshof am Donnerstag und wies die Klage einer großen … weiter

Zwischen Tablett und Tablet-Computer Lufthansa erneuert Flugbegleiterausbildung

03.07.2018 - Lufthansa Aviation Training hat im Juni erstmals Flugbegleiter nach einem neuen Verfahren ausgebildet. Dabei spielen elektronische Hilfsmittel und die "Freiheit zum Fehler machen" in der Lernphase die … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf