25.10.2013
aero.de

Kooperation?Lufthansa: Keine Einigung mit Turkish Airlines

Lufthansa wird ihre Beziehungen zum Partner Turkish Airlines vorerst nicht weiter vertiefen. "Wir bleiben im Gespräch, es gibt keine verschlossenen Türen", zitiert das "Handelsblatt" Lufthansas Finanzvorständin Simone Menne. "Aber derzeit ist das nicht realisierbar." Turkish Airlines und Lufthansa haben im vergangenen Jahr einen Flirt miteinander begonnen, in Frankfurt trat man aber schon in den vergangenen Monaten etwas auf die Erwartungsbremse.

Turkish Airlines Airbus A320

Airbus A320 von Turkish Airlines. Foto und Copyright: Turkish Airlines  

 

Die Lufthansa und Turkish Airlines nachgesagten Ideen reichten von gemeinsam betriebenen Strecken bis hin zu einer Überkreuzbeteiligung.

Lufthansa unterhält Verkehrspartnerschaften mit All Nippon Airways und United, bei denen die auf gemeinsamen Langstrecken erzielten Gewinne geteilt werden. Dieses - wirtschaftlich sehr erfolgreiche - Modell könne aber nicht ohne weiteres auf Turkish Airlines ausgeweitet werden, heißt es im Konzernumfeld.

Es sei schwierig, eine Gewinnteilung mit einem Konkurrenten zu verhandeln, der kleiner sei als Lufthansa aber schnell wachse, ergänzte Menne laut "Handelsblatt". Eine Fusion mit Turkish Airlines sei aus aktienrechtlichen Erwägungen ohnehin nicht möglich gewesen.

Lufthansa soll inzwischen eine engere Zusammenarbeit mit Turkish Airlines und anderen Partnern innerhalb der Strukturen der Star Alliance favorisieren.



Weitere interessante Inhalte
Billigtarif für Nordamerika-Flüge Lufthansa Group führt Economy "Light" ein

22.05.2018 - Passagiere von Lufthansa, Swiss, Brussels Airlines und Austrian Airlines können vom Sommer an einen neuen Basistarif buchen. Er umfasst Handgepäck und Verpflegung an Bord. … weiter

Moderner Zweistrahler von Lufthansa Ausgezeichnete Kabinenbeleuchtung der A350-900

22.05.2018 - 24 Lichtvarianten, die den Biorhythmus bei Langstreckenflügen unterstützen sollen: Das Lichtdesign des Airbus A350-900 von Lufthansa hat einen Preis bekommen. … weiter

Lufthansa Erste Boeing 747 in überarbeitetem Blau

11.05.2018 - Lufthansa hellt das sehr dunkle Blau des neuen Markenauftritts etwas auf. Das erste neu lackierte Flugzeug, die D-ABVM, soll am Freitag von Frankfurt nach Toronto fliegen. … weiter

Neuer Jumbo in neuen Farben Lufthansa schickt Boeing 747-8 auf die ILA

27.04.2018 - Nach der A380 und der An-225 kommt mit der Boeing 747-8 auch das größte US-Verkehrsflugzeug auf die ILA. Lufthansa entsendet einen ihrer Vierstrahler am Sonnabend zur Stippvisite auf das Messegelände. … weiter

Lufthansa Mit A340 von München nach Mallorca

24.04.2018 - Lufthansa fliegt an Pfingsten und zwei Wochen danach außerplanmäßig mit Airbus A340-600 von München nach Palma de Mallorca. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt