25.10.2013
aero.de

Kooperation?Lufthansa: Keine Einigung mit Turkish Airlines

Lufthansa wird ihre Beziehungen zum Partner Turkish Airlines vorerst nicht weiter vertiefen. "Wir bleiben im Gespräch, es gibt keine verschlossenen Türen", zitiert das "Handelsblatt" Lufthansas Finanzvorständin Simone Menne. "Aber derzeit ist das nicht realisierbar." Turkish Airlines und Lufthansa haben im vergangenen Jahr einen Flirt miteinander begonnen, in Frankfurt trat man aber schon in den vergangenen Monaten etwas auf die Erwartungsbremse.

Turkish Airlines Airbus A320

Airbus A320 von Turkish Airlines. Foto und Copyright: Turkish Airlines  

 

Die Lufthansa und Turkish Airlines nachgesagten Ideen reichten von gemeinsam betriebenen Strecken bis hin zu einer Überkreuzbeteiligung.

Lufthansa unterhält Verkehrspartnerschaften mit All Nippon Airways und United, bei denen die auf gemeinsamen Langstrecken erzielten Gewinne geteilt werden. Dieses - wirtschaftlich sehr erfolgreiche - Modell könne aber nicht ohne weiteres auf Turkish Airlines ausgeweitet werden, heißt es im Konzernumfeld.

Es sei schwierig, eine Gewinnteilung mit einem Konkurrenten zu verhandeln, der kleiner sei als Lufthansa aber schnell wachse, ergänzte Menne laut "Handelsblatt". Eine Fusion mit Turkish Airlines sei aus aktienrechtlichen Erwägungen ohnehin nicht möglich gewesen.

Lufthansa soll inzwischen eine engere Zusammenarbeit mit Turkish Airlines und anderen Partnern innerhalb der Strukturen der Star Alliance favorisieren.



Weitere interessante Inhalte
Koalition legt Erweiterung auf Eis Bayern verschieben Münchener Startbahnbau

05.11.2018 - Der Flughafen München erhält unter der kommenden Regierung keine dritte Startbahn. Eine entsprechend Absprache trafen die neuen Koalitionsparter CSU und Freie Wähler. … weiter

"Mototok" übernimmt Pushback Fraport und Lufthansa testen fernbedienten Elektroschlepper

31.10.2018 - Am Frankfurter Flughafen testen Lufthansa und Fraport einen fernbedienten Mini-Flugzeugschlepper, der die Flugzeuge elektrisch aus ihrer Parkposition zum Anlassen zurückdrückt. … weiter

Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter

Nahtlose Bahn-Anschlussfahrt für LH-Passagiere Lufthansa baut Express Rail aus

05.09.2018 - Die Deutsche Lufthansa erweitert ihr Kooperationsangebot mit der Deutschen Bahn. Künftig können Lufthansa-Fluggäste irdisch zu 20 deutschen Express Rail-Zielen weiterreisen. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen