12.12.2016
FLUG REVUE

München-Hamburg im neuen ZweistrahlerLufthansa kündigt A350-Sonderflug an

Lufthansa hat, kurz vor ihrer ersten A350-Auslieferung, bereits den Verkauf von Plätzen auf einem Sonderflug bekannt gegeben, der den Zweistrahler von München nach Hamburg führt.

Airbus A350 Lufthansa Heckflosse D-AIXA

Mit dem ersten Airbus A350 von Lufthansa, Registrierung D-AIXA, kann man bei Sonderflügen am 9. Februar mitfliegen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

UPDATE

Am Montag kündigte Lufthansa auf dem Kurznachrichtendienst Twitter an, dass sie ab Dienstag Tickets für einen A350-Sonderflug von München nach Hamburg anbieten werde. Der Sonderflug finde am 9. Februar statt. Abflug in München ist um 10.30 Uhr, die Landung in Hamburg um 12.00 Uhr. Die Passagiere werden gegen 17.00 Uhr wieder nach München zurückkehren.

Der Ticketpreis von 179 Euro beinhaltet den Hin-und Rückflug einschließlich Steuern und Gebühren, ein Frühstück inklusive Sektempfang vor dem Abflug in München, sowie ein "Gate-Event" in Hamburg. Wer zuerst bucht hat die Chance, zum gleichen Preis in den Sitzen der Business- oder Premium-Economy Class zu reisen. Die Buchung ist ab dem 13. Dezember unter LH.com/A350 möglich.

Lufthansa stationiert am Drehkreuz  München ihre ersten zehn Flugzeuge vom Typ A350-900, insgesamt sind 25 Flugzeuge bestellt. Über den Einsatzort der restlichen 15 Flugzeuge wird noch entschieden.



Weitere interessante Inhalte
Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

Koalition legt Erweiterung auf Eis Bayern verschieben Münchener Startbahnbau

05.11.2018 - Der Flughafen München erhält unter der kommenden Regierung keine dritte Startbahn. Eine entsprechend Absprache trafen die neuen Koalitionsparter CSU und Freie Wähler. … weiter

"Mototok" übernimmt Pushback Fraport und Lufthansa testen fernbedienten Elektroschlepper

31.10.2018 - Am Frankfurter Flughafen testen Lufthansa und Fraport einen fernbedienten Mini-Flugzeugschlepper, der die Flugzeuge elektrisch aus ihrer Parkposition zum Anlassen zurückdrückt. … weiter

CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Erster Einsatz des Airbus A350-900 ULR Längster Linienflug der Welt landet in Newark

12.10.2018 - Ein Airbus A350-900 ULR von Singapore Airlines ist am Freitagmittag nach 17,5 Stunden Flugzeit in Newark gelandet. Der neue Zweistrahler kam nonstop aus Singapur. Er eröffnete damit den nun längsten … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen