03.07.2008
FLUG REVUE

3.7.2008 - LH plant A380 nach MiamiLufthansa plant A380-Flüge nach Miami

Der amerikanische Flughafen von Miami baut im Rahmen eines größeren Erweiterungsprogramms eines seiner Gates zur Abfertigung des Airbus A380 aus.

Dies bestätigte Miamis Luftfahrtbehördenleiter  José Abreu heute der örtlichen Zeitung "Miami Herald". Demnach habe die Deutsche Lufthansa bereits eine direkte Bitte geäußert, den Flughafen für ihr künftiges größtes Muster zu ertüchtigen. Die deutsche Fluggesellschaft hat bisher keines ihrer späteren A380-Ziele öffentlich benannt.
Ein weiteres A380-Ziel in Florida ist die Freizeitpark- und Kongressstadt Orlando. Virgin Atlantic will den Orlando International Airport von London aus mit dem Airbus A380 anfliegen, erfuhr FLUG REVUE online aus mit dem Vorgang befassten Kreisen.



Weitere interessante Inhalte
Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

16.10.2017 - Emirates baut ihre A380-Flotte weiter aus. In Hamburg holte sich die Airline aus Dubai am Dienstag den jüngsten Riesen ab. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

13.10.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis Ende September wurden … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF