16.06.2008
FLUG REVUE

16.6.2008 - LH A380 Q4-2009Lufthansa rechnet im Herbst 2009 mit erster A380-Lieferung

Die Lufthansa übernimmt ihren ersten Airbus A380 voraussichtlich im vierten Quartal 2009.

Wie der zuständige Projektleiter Dr. Joachim Schneider am Montag in Frankfurt weiter erklärte, würden derzeit die genauen Termine mit Airbus geklärt. Lufthansa hat bisher 15 Exemplare der A380 bestellt.

Nach Einschätzung von Lufthansa-Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber ist die Verzögerung bei der A380 zwar unerfreulich, viel ärgerlicher sei aber "die Verzögerung bei neuen Runways." Er kritisierte ebenfalls die inzwischen jahrzehntelange Verspätung bei der Schaffung einheitlicher Flugsicherungsstrukturen in Europa.

Aus Sicht von Projektleiter Schneider ist die A380 ein Quantensprung. "Die Verspätung gefällt uns nicht - aber das Flugzeug an sich ist eine Meisterleistung", sagte er. Nach Angaben von Schneider sollen dann zum Sommerflugplan 2010 voraussichtlich vier A380 bei Lufthansa in der Flotte sein. Über die ersten Routen werde derzeit beraten.



Weitere interessante Inhalte
Poker um EU-Genehmigung Lufthansa verzichtet auf Niki

13.12.2017 - Im Zuge der angestrebten Übernahme von Teilen der Air Berlin Gruppe hat Lufthansa heute der für die Fusionkontrolle zuständigen EU-Kommission weitere Zugeständnisse gemacht. … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter

Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

Nach der airberlin-Pleite easyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

06.12.2017 - Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen