15.01.2016
FLUG REVUE

BordlektüreLufthansa setzt verstärkt auf ePaper

Die Bordlektüre spielt vor allem bei Langstreckenflügen eine große Rolle. Die Lufthansa stellt ihr Angebot dabei nun weitgehend auf ePaper um, wobei die Auswahl an Zeitungen erweitert wird.

Lufthansa Symbolbild

Die Lufthansa setzt an Bord zukünftig verstärkt auf elektronische Leseinhalte. Foto und Copyright: Ingrid Friedl/Lufthansa  

 

Bei Flügen hat der Großteil der Passagiere mindestens ein mobiles Endgerät mit an Bord. Diesen Trend will die Lufthansa nun mit der Digitalisierung ihres Leseangebots nutzen, um unter anderem Gewicht an Bord zu sparen. Ab 21. Januar können alle Passagiere ab drei Tagen vor ihrem Flug mit der Eingabe ihres Buchungscodes oder der Ticketnummer und des Namens über die Lufthansa Webseite zwei eJournals ihrer Wahl auf ihr elektronisches Gerät herunter laden.

Ab März 2016 wird Lufthansa ihren Gästen, je nach Reiseklasse und Vielfliegerstatus, unterschiedlich viele Downloads anbieten. Zusätzlich ist es möglich, weitere Digital-Zeitungen oder -Zeitschriften gegen eine Gebühr zu erwerben. Die Lektüre steht auch nach Beendigung des Fluges als PDF-Datei unbegrenzt zur Verfügung. 

In den Lufthansa-Lounges, auf Flügen in der der First- und Business Class, sowie an den Flughäfen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt und München sollen auch weiterhin Zeitungen und Magazine in der gedruckten Version angeboten werden. 



Weitere interessante Inhalte
Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

12.10.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Einigung vom März bestätigt Lufthansa und VC unterschreiben Tarifverträge

10.10.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben heute Verträge zu allen offenen Themen unterzeichnet. Sie entsprechen der im März erzielten Grundsatzvereinbarung. … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF