15.01.2016
FLUG REVUE

BordlektüreLufthansa setzt verstärkt auf ePaper

Die Bordlektüre spielt vor allem bei Langstreckenflügen eine große Rolle. Die Lufthansa stellt ihr Angebot dabei nun weitgehend auf ePaper um, wobei die Auswahl an Zeitungen erweitert wird.

Lufthansa Symbolbild

Die Lufthansa setzt an Bord zukünftig verstärkt auf elektronische Leseinhalte. Foto und Copyright: Ingrid Friedl/Lufthansa  

 

Bei Flügen hat der Großteil der Passagiere mindestens ein mobiles Endgerät mit an Bord. Diesen Trend will die Lufthansa nun mit der Digitalisierung ihres Leseangebots nutzen, um unter anderem Gewicht an Bord zu sparen. Ab 21. Januar können alle Passagiere ab drei Tagen vor ihrem Flug mit der Eingabe ihres Buchungscodes oder der Ticketnummer und des Namens über die Lufthansa Webseite zwei eJournals ihrer Wahl auf ihr elektronisches Gerät herunter laden.

Ab März 2016 wird Lufthansa ihren Gästen, je nach Reiseklasse und Vielfliegerstatus, unterschiedlich viele Downloads anbieten. Zusätzlich ist es möglich, weitere Digital-Zeitungen oder -Zeitschriften gegen eine Gebühr zu erwerben. Die Lektüre steht auch nach Beendigung des Fluges als PDF-Datei unbegrenzt zur Verfügung. 

In den Lufthansa-Lounges, auf Flügen in der der First- und Business Class, sowie an den Flughäfen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt und München sollen auch weiterhin Zeitungen und Magazine in der gedruckten Version angeboten werden. 



Weitere interessante Inhalte
Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter

Nahtlose Bahn-Anschlussfahrt für LH-Passagiere Lufthansa baut Express Rail aus

05.09.2018 - Die Deutsche Lufthansa erweitert ihr Kooperationsangebot mit der Deutschen Bahn. Künftig können Lufthansa-Fluggäste irdisch zu 20 deutschen Express Rail-Zielen weiterreisen. … weiter

Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter

Konzeptauto BMW Vision iNEXT reist um die Welt BMW nutzt 777 als fliegende Showbühne

29.08.2018 - Die BMW Group stellt ihr neuestes Konzeptfahrzeug iNEXT im Rahmen einer spektakulären Weltreise an Bord einer gecharterten Boeing 777F von Lufthansa Cargo vor. Starten wird der Flug am 9. September in … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N