07.02.2018
FLUG REVUE

Ohne Gelb am HeckLufthansa stellt neues Design offiziell vor

Bei zwei großen Events an ihren Drehkreuzen Frankfurt und München hat Lufthansa am Mittwoch offiziell ihren neuen Markenauftritt vorgestellt.

747-8I LH Feier FRA 7 Feb 2018

Die 747-8I im neuen Design war Star der großen Lufthansa-Feier am Mittwochabend in Frankfurt (Foto: Lufthansa).  

 

Vor mehr als 3000 Gästen in Frankfurt und München präsentierte Lufthansa feierlich eine Boeing 747-8 und einen Airbus A321 in dem neuen Erscheinungsbild, das bereits seit Tagen durch die Veröffentlichung einzelner Flugzeugaufnahmen in der Diskussion ist.

Nach 30 Jahren erhalten die Flugzeuge der Lufthansa nach und nach eine neue Lackierung. Das Design wurde in einem aufwendigen Prozess mit zahlreichen Experten erarbeitet. Nach intensiven Vorstudien, über 800 Entwürfen und eigenen Farbentwicklungen im Labor wurde das neue Flugzeug-Design vollendet. Das Blau der Lackierung „wird im Sinne des Premiumanspruches der Airline das Bild am Himmel und auf den Flughäfen dieser Welt für die nächsten Jahrzehnte prägen“, so die Lufthansa.

Der Kranich, vor genau 100 Jahren vom Grafiker Otto Firle entworfen, bleibt das ikonenhafte Wappentier der Airline. Künftig ist er etwas schlanker. „Durch einen dünneren Ring wirkt der Kranich eleganter, erhält mehr Raum und tritt stärker in den Vordergrund“, sagt die Lufthansa. Das eigens für Lufthansa entwickelte Blau ist etwas dunkler und wirkt auf vielen bisher bekannten Fotos eher trist schwarz. Es soll „edler“ sein und „für Zuverlässigkeit, Klarheit und Wertigkeit“ stehen.

In der Flugzeugkabine begegnet dem Gast zukünftig das modernisierte Design an der Uniform der Crew in Form neuer – oft gelber – Accessoires. Bordartikel wie Geschirr, Amenity Kits, Decken oder Kissenbezüge tragen künftig das neue Design. In den nächsten zwei Jahren werden rund 160 Millionen Gegenstände ausgetauscht.



Weitere interessante Inhalte
Jubiläum bei Lufthansa Seit 30 Jahren fliegen Frauen für die größte deutsche Airline

16.08.2018 - Im August 1988 hoben die ersten beiden Co-Pilotinnen für Lufthansa ab. Der Frauenanteil unter den Piloten der Lufthansa-Group-Airlines liegt heute bei sechs Prozent. … weiter

Lufthansa Neues Additiv für Flugzeugtreibstoffe soll Wasser binden

15.08.2018 - Lufthansa und BASF haben zum ersten Mal das neue Treibstoffadditiv Kerojet Aquarius im Flug getestet. Der Zusatzstoff soll die Flugsicherheit erhöhen und Wartungskosten reduzieren. … weiter

Flughafen Frankfurt Neues Verfahren für weniger Fluglärm am Morgen

31.07.2018 - Airlines und Flugsicherung arbeiten an leiseren Anflügen auf den Frankfurter Flughafen in den frühen Morgenstunden. … weiter

Lufthansa Group Wachstum bei Lufthansa, Verluste bei Eurowings

31.07.2018 - Der Lufthansa-Konzern hat die Belastungen aus der airberlin-Integration und den steigenden Kerosinpreisen im ersten Halbjahr durch höhere Ticketpreise größtenteils aufgefangen. … weiter

Bundesgerichtshof entscheidet Deutsche Airlines müssen Kosten für Sky Marshals tragen

26.07.2018 - Deutsche Fluggesellschaften müssen sämtliche Kosten der Beförderung sogenannter "Sky Marshals" an Bord tragen. Dies entschied der Bundesgerichtshof am Donnerstag und wies die Klage einer großen … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf