19.05.2015
FLUG REVUE

Ausbildung oder Studium im Airline-Konzern Lufthansa sucht Azubis für 2016

Die Deutsche Lufthansa hat am Dienstag ihr Karriereportal "Be-Lufthansa.com" mit den Ausbildungsmöglichkeiten für das Jahr 2016 geöffnet. Gesucht werden 230 Schüler und Studenten, die eine Karriere im Unternehmen beginnen wollen.

Lufthansa Azubis

Die Lufthansa-Auszubildenden technischer Berufe werden unter anderem an eigenen Trainingsflugzeugen geschult. Statt der hier noch abgebildeten Vickers Viscount kommen inzwischen ausgemusterte Boeing 737 zum Einsatz. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Insgesamt könnten 2016 in der Lufthansa Gruppe 230 junge Menschen eine Ausbildung oder ein Studium beginnen, teilte Lufthansa mit. Alleine in Frankfurt seien es mehr als 155. An Ausbildungsmöglichkeiten  stehen 35 verschiedene Ausbildungsberufe zur Verfügung. Das Angebot reicht vom Luftverkehrskaufmann über Systemgastronomen und Gastronominnen bis hin zu Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistungen. Zusätzlich bietet Lufthansa verschiedene Studienprogramme an. 

Traditionell machen die technischen Berufe wie Fluggerätmechaniker oder Elektroniker für luftfahrttechnische Systeme den größten Teil an Ausbildungsplätzen aus. Die meisten Ausbildungsplätze im Konzern gibt es bei Lufthansa Technik in Frankfurt und Hamburg. Aber auch in den übrigen Geschäftsfeldern wie Passagierbeförderung, Logistik und Catering haben junge Menschen die Möglichkeit, einen Beruf mit Perspektive zu erlernen. Insgesamt arbeiten deutschlandweit heute rund 1350 Auszubildende und Studenten im Lufthansa Konzern. Hinzu kommen weitere Auszubildende und Studenten, die im Ausland an über 80 Standorten für die Lufthansa im Einsatz sind.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Mit Kohlendioxid-Trockeneis Lufthansa Technik entwickelt neue Triebwerkswäsche

13.07.2018 - Mithilfe von CO2-Trockeneispellets will Lufthansa Technik künftig Triebwerke schneller und auch bei sehr kalten Außentemperaturen reinigen. … weiter

Lufthansa Technik und Oerlikon Zusammenarbeit beim 3D-Druck für die Instandhaltung

11.07.2018 - Oerlikon AM und Lufthansa Technik wollen gemeinsam Prozesse und Standards der additiven Fertigung für die Wartung, Reparatur und Überholung von Flugzeugen entwickeln. … weiter

Zwischen Tablett und Tablet-Computer Lufthansa erneuert Flugbegleiterausbildung

03.07.2018 - Lufthansa Aviation Training hat im Juni erstmals Flugbegleiter nach einem neuen Verfahren ausgebildet. Dabei spielen elektronische Hilfsmittel und die "Freiheit zum Fehler machen" in der Lernphase die … weiter

Lufthansa serviert Kostprobe aus dem All ISS-Astronautennahrung bei Lufthansa

29.06.2018 - Im Juli und August bietet die Deutsche Lufthansa ihren Passagieren die einmalige Gelegenheit zu einem besonders exotischen Testessen: Dann ist die Original-Astronautennahrung von Alexander Gerst im … weiter

"Mannschaftsflieger" aus Moskau Nationalmannschaft kehrt zurück

28.06.2018 - Nach ihrem Ausscheiden bei der Fußball-WM kehrt die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag per Sonderflug nach Deutschland zurück. Ihr "Mannschaftsflieger" ist ein speziell dekorierter … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg