13.09.2011
FLUG REVUE

Lufthansa tauft A380 ZürichLufthansa tauft Airbus A380 "Zürich"

Lufthansa hat am Dienstag den Airbus A380 D-AIMF offiziell auf den Namen "Zürich" getauft. Die Zeremonie fand am Airport in ZRH statt.

"Die heutige Namensgebung ist ein Zeichen der Wertschätzung für einen der wichtigsten Nachbarn und Partner Deutschlands und unseres Unternehmens. Lufthansa hat in der Schweiz zusammen mit SWISS hier an ’unserem’ Drehkreuz Zürich Erfolgsgeschichte geschrieben", sagte Luthansa-Vorstandschef Christoph Franz bei der feierlichen Taufe.

Die am Dienstag auf Zürich getaufte "Mike Fox" wurde am 4. April 2011 als insgesamt sechstes Exemplar der Lufthansa-A380-Flotte ausgeliefert. Seither absolvierte der Airbus A380 bereits rund 240 Flüge und legte dabei etwa 2.200 Flugstunden zurück, erkl Lufthansa.



Weitere interessante Inhalte
Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

18.01.2018 - 343 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

11.01.2018 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Neuer Passagierrekord 2017 Lufthansa-Gruppe fliegt 130 Millionen Passagiere

10.01.2018 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Jahr 2017 rund 130 Millionen Fluggäste transportiert und damit einen neuen Passagierrekord erzielt. Das Wachstum war auch auf die Effekte der … weiter

Lufthansa Group Mehr als 8000 Mitarbeiter gesucht

08.01.2018 - Die Airlines des Lufthansa-Konzerns stellen 2018 vor allem Kabinenpersonal ein. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?