21.04.2008
FLUG REVUE

21.4.2008 - LH Technik und QantasLufthansa Technik: Triebwerkswartung mit Qantas

Als "bedeutender Durchbruch im Wachstumsmarkt Asien/Pazifik", wertete August Wilhelm Henningsen, Vorsitzender des Vorstands der Lufthansa Technik AG, den in Sydney unterzeichneten Großauftrag von Qantas für die technische Betreuung der GE- und CFM56-7 Triebwerke  von Boeing 737, 767, 747 sowie der Airbus A330-Flotten der australischen Traditionsairline.

Im Zuge des Zehn-Jahres-Vertrages übernimmt Lufthansa Technik auch 50 Prozent der Anteile am Triebwerksüberholungsbetrieb der Qantas, Jet Turbine Services (JTS), in Melbourne. Über die Vertragslaufzeit sind rund 600 Triebwerke in den Werkstätten in Australien zu bearbeiten.



Weitere interessante Inhalte
Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Roboter im Einsatz Struktursanierung für Schweizer F/A-18 Hornet

16.10.2017 - Mit der ersten präventiven Modifikation am Flugzeug J-5003 wurde ein wichtiger Meilenstein im zweiten Struktursanierungsprogramm für die F/A-18-Flotte der Schweizer Luftwaffe erreicht. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

16.10.2017 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Leasingfirma nimmt größte Jumbo-Version ins Portfolio GECAS kauft eine Boeing 747-8F von Boeing Capital

13.10.2017 - Die Leasingfirma GECAS hat eine Boeing 747-8F von Boeing Capital gekauft. Der vierstrahlige Frachter fliegt schon beim GECAS-Kunden AirBridgeCargo Airlines. … weiter

Testprogramm Boeing KC-46A betankt KC-46A

13.10.2017 - Vor kurzem betankte eine Boeing KC-46A zum ersten Mal eine andere KC-46A. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF