09.04.2010
FLUG REVUE

Lufthansa übernimmt erste A380 am 19. MaiLufthansa übernimmt A380 am 19. Mai - Trainingsflüge in ganz Deutschland

Die Deutsche Lufthansa wird ihren ersten Airbus A380 am 19. Mai in Hamburg übernehmen. Nach der Überführung zur Lufthansa Basis in Frankfurt und technischen Vorbereitungsarbeiten kommt das neue Flaggschiff beim Pilotentraining Anfang Juni zu kurzen Stippvisiten an zahlreiche deutschen Flughäfen.

Vor ihrem ersten offiziellen Passagierflug mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft von Frankfurt nach Johannesburg am 6. Juni, absolvierten die Lufthansa-Piloten mit dem neuen Flaggschiff der Lufthansa-Flotte zahlreiche Trainingseinsätze, teilte Lufthansa heute mit. Nach der jeweils etwa einmonatigen Pilotenschulung im A380-Simulator dienten diese Flüge - ohne Fluggäste an Bord - dem Erwerb der Lizenz für diesen Flugzeugtyp. Sie bestünden aus dem Flugtraining mit Starts und Landungen und dem Line-Training, das dem Sammeln von Streckenflugerfahrung diene.

Vorausgesetzt es herrschten die für die Trainingsflüge notwendigen guten Wetterbedingungen, werde die neue A380, D-AIMA mit dem Taufnahmen "Frankfurt am Main" an folgenden Flughäfen zu sehen sein:

Montag, 31. Mai
ganztägiges Flugtraining am Flughafen Karlsruhe.
Dienstag, 1. Juni
ganztägiges Flugtraining am Flughafen Leipzig.
Mittwoch, 2. Juni
Linientraining auf den Strecken Frankfurt - Stuttgart - Zürich - Wien - Dresden - Linz - München - Frankfurt.
Donnerstag, 3. Juni
Linientraining auf den Strecken Frankfurt - Berlin-Tegel - Hannover - Hamburg - Bremen - Düsseldorf - Köln/Bonn - Frankfurt.

Am 19. Mai werde die erste Lufthansa-A380, Werknummer MSN038, von Airbus in Hamburg an Lufthansa ausgeliefert und auf den Namen "Frankfurt am Main" getauft.



Weitere interessante Inhalte
Neueste Kabinenausstattung direkt vom Hersteller Airbus renoviert 14 Airbus A380 für SIA

20.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) lässt die Kabinen ihrer jüngsten 14 Airbus A380 durch Airbus auf den allerneuesten Stand bringen. Die Umrüstarbeiten, nach Airbus-Plänen und mit Airbus-Teilen, erfolgen in … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter

Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Überführungsflug nach Tarbes Erste SIA-A380 wird eingemottet

13.11.2017 - Der erste Airbus A380 im Passagierverkehr, der bei Singapore Airlines den Liniendienst mit dem neuen Muster eröffnete, fliegt am Montag aus Singapur nach Tarbes in Südfrankreich, um dort auf seinen … weiter

Nahost-Luftfahrtmesse beginnt am Wochenende A350 auf dem Weg zur Dubai Air Show

10.11.2017 - Vom 12. bis 15. November findet in Dubai die Luftfahrtmesse Dubai Air Show statt. Die wohlhabende Ölregion ist einer der weltweit wichtigsten Luftfahrt- und Rüstungsmärkte. In diesem Jahr hofft Airbus … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA