29.09.2016
FLUG REVUE

Bis Anfang 2017Lufthansa übernimmt Brussels Airlines komplett

Der Lufthansa-Aufsichtsrat stimmt einer Übernahme von Brussels Airlines zu. Lufthansa erwirbt die ausstehenden 55 Prozent an der Muttergesellschaft SN Airholding .

Lufthansa Brussels Airlines

Lufthansa und Brussels Airlines. Foto und Copyright: © Lufthansa  

 

2008 stieg Lufthansa mit 45 Prozent bei der belgischen SN Airholding ein und reservierte sich die restlichen Anteile mit einer so genannten Call Option, die der Konzern nun ausübt. Die Übernahme von soll bis Anfang 2017 abgeschlossen werden. Das teilte Lufthansa am Mittwoch mit. Mit der Flotte von Brussels Airlines wird Lufthansa wohl ihre Tochter Eurowings stärken.

Noch im April hatten Lufthansa und Brussels Airlines die Entscheidungsfrist über die Call Option um drei Monate verlängert. Als Grund dafür gab Lufthansa damals die Bewältigung der Folgen des Anschlags auf den Flughafen Brüssel am 22. März an.

Der Kaufpreis wurde 2008 auf maximal 250 Millionen Euro gedeckelt, davon hat Lufthansa bereits 65 Millionen Euro für die ersten 45 Prozent bezahlt. Mit verrechnet wird zudem ein Kredit über 100 Millionen Euro, den Lufthansa Brussels Airlines 2013 gewährte.



Weitere interessante Inhalte
OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2017

20.02.2018 - Mit welcher Fluggesellschaft kommt man pünktlich an? Der britische Luftfahrtdaten-Dienst OAG liefert in seinem Pünktlichkeitsreport Anhaltspunkte. … weiter

Lufhansa-Billigtochter Eurowings baut in Düsseldorf kräftig aus

19.02.2018 - Eurowings stationiert im Sommer rund 40 Flugzeuge in Düsseldorf. Das Flugangebot soll um 30 Prozent aufgestockt werden. … weiter

Test von Lufthansa und Flughafen München Roboter gibt Passagieren Auskunft

15.02.2018 - Ein humanoider Roboter wird von Donnerstag an für einige Wochen am Terminal 2 des Münchner Flughafens eingesetzt, um Fragen von Fluggästen zu beantworten. … weiter

Boeing 747-8I fliegt nach New York Neues Lufthansa-Design im Linieneinsatz

10.02.2018 - Nach seiner Webetour durch Deutschland am Donnerstag ist der erste in den neuen Farben lackierte Jumbe der Lufthansa zu seinem ersten Linienflug gestartet. … weiter

Ohne Gelb am Heck Lufthansa stellt neues Design offiziell vor

07.02.2018 - Bei zwei großen Events an ihren Drehkreuzen Frankfurt und München hat Lufthansa am Mittwoch offiziell ihren neuen Markenauftritt vorgestellt. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert