19.12.2016
FLUG REVUE

Vertragliche Übergabe in ToulouseLufthansa übernimmt ihre erste A350

Die Deutsche Lufthansa hat am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350 übernommen. Der neue Großraumzweistrahler wird am Mittwoch nach Deutschland gebracht.

Airbus A350-900 Lufthansa Transfer of Title

Mit einer Unterschrift wechselte die 308,1 Millionen Dollar teure A350-900 den Besitzer. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Lufthansa veröffentlichte am Montag Fotos ihrer rechtlichen A350-Übergabe mit der entscheidenden Unterschrift. Der "Transfer of Title" (ToT) markiert den Eigentümerwechsel, mit dem das Flugzeug auch seine endgültige Registrierung, hier D-AIXA, erhält.

Der Buchstabe in der Registrierung steht für Deutschland, A für die Gewichtsklasse der großen Verkehrsflugzeuge, I bei Lufthansa für Flugzeuge von Airbus, X für "Extra Wide Body" im Namen der A350 und A für das erste Flugzeug der Lufthansa-Serie.

Am Mittwoch soll die A350-900 nach München reisen. In Deutschland wird Lufthansa Technik zunächst noch Restarbeiten erledigen und 21 Sitze der Premium Economy Class einrüsten.

Die ersten Planeinsätze der A350 von Lufthansa im Liniendienst sind ab Anfang Februar von München aus auf der Route nach Delhi vorgesehen. Als zweites Ziel ist Boston angekündigt. Vorher wird der Zweistrahler bei kürzeren Einsätzen zur Pilotenschulung eingesetzt und beim "Route Proving" die Lufthansa-Stationen und Flughäfen auf die Abfertigung des neuen Flugzeugmusters vorbereiten. Im März und April folgen die nächsten Flugzeuge für Lufthansa.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Neuer Großraum-Zweistrahler für TAP Erste Kunden-A330neo fliegt

15.05.2018 - Das erste Kundenflugzeug der neuen A330-Generation A330neo ist in Toulouse zum Erstflug gestartet. Der Jet mit der Werknummer 1819 ist für TAP aus Portugal bestimmt. … weiter

Harald Wilhelm kündigt Ausstieg an Airbus-Finanzchef geht 2019 mit Tom Enders

14.05.2018 - Harald Wilhelm, Finanzvorstand der Airbus Group, will 2019 gemeinsam mit Vorstandschef Tom Enders das Unternehmen verlassen. … weiter

Lufthansa Erste Boeing 747 in überarbeitetem Blau

11.05.2018 - Lufthansa hellt das sehr dunkle Blau des neuen Markenauftritts etwas auf. Das erste neu lackierte Flugzeug, die D-ABVM, soll am Freitag von Frankfurt nach Toronto fliegen. … weiter

Neues BKA-Gesetz ab Mai BKA erhält Zugriff auf deutsche Fluggastdaten

30.04.2018 - Das Bundeskriminalamt in Wiesbaden erhält ab Mai Zugriff auf alle Fluggastdaten in Deutschland. Dabei werden insbesondere die bei der Buchung verarbeiteten Angaben im sogenannten "Personal Name … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt