24.02.2017
FLUG REVUE

Neuer Airbus-Zweistrahler für MünchenLufthansa übernimmt zweite A350

Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt.

Zweite A350-900 für Lufthansa in München

Bei ihrer Ankunft wurde die zweite Lufthansa-A350 mit einer Wasserfontäne begrüßt. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Die zweite Lufthansa-A350 (MSN080) mit der Kennung D-AIXB ist am Freitag gegen 11 Uhr am Flughafen München gelandet. Auf dem Flug LH 9921 von Toulouse in die bayerische Landeshauptstadt saß Kapitän Georg Obermaier auf dem linken Sitz im Cockpit. "Die A350-900 ist zu Recht das modernste Langstreckenflugzeug der Welt. Es ist unglaublich leise und im Verbrauch absolut sparsam", sagte er. In München wurde das Flugzeug mit einer Wasserfontäne der Feuerwehr begrüßt.

Bei Lufthansa Technik in München werden nun unter anderem die Sitze in der Premium Economy eingebaut. Zudem plant Lufthansa wieder Trainingsflüge, begonnen wird gleich am Freitag. Um 13.10 Uhr startet die D-AIXB von der nördlichen Landebahn des Münchner Flughafens nach Leipzig (Ankunft ca. 14 Uhr). Nach einem kurzen Zwischenstopp geht es weiter zum Köln-Bonn Airport (Ankunft ca. 15 Uhr). Der Rückflug nach München ist um 15.10 Uhr geplant.

Die D-AIXB soll am 14. März mit einem Flug von München nach Boston in den Liniendienst starten. Ihre erste A350-900 hatte Lufthansa noch vor Weihnachten 2016 übernommen. Auch bei ihr wurden zunächst einige Restaufrüstungen bei Lufthansa Technik abgeschlossen, bevor das Flugzeug am 9. Februar bei einem Sonderflug von München nach Hamburg und zurück präsentiert wurde und einen Tag später seinen Liniendienst nach Dehli aufnahm.

Lufthansa hat insgesamt 25 A350-900 bestellt. Die ersten zehn Flugzeuge werden in München stationiert. In der Lufthansa-Konfiguration hat die A350 293 Sitzplätze, davon 48 in der Business Class, 21 in der Premium Economy und 224 in der Economy.



Weitere interessante Inhalte
Jubiläum bei Lufthansa Seit 30 Jahren fliegen Frauen für die größte deutsche Airline

16.08.2018 - Im August 1988 hoben die ersten beiden Co-Pilotinnen für Lufthansa ab. Der Frauenanteil unter den Piloten der Lufthansa-Group-Airlines liegt heute bei sechs Prozent. … weiter

Lufthansa Neues Additiv für Flugzeugtreibstoffe soll Wasser binden

15.08.2018 - Lufthansa und BASF haben zum ersten Mal das neue Treibstoffadditiv Kerojet Aquarius im Flug getestet. Der Zusatzstoff soll die Flugsicherheit erhöhen und Wartungskosten reduzieren. … weiter

Norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe fliegt mit E190-E2 ab Deutschland

14.08.2018 - Mit ihren neuen E2-Jets von Embraer verbindet die Airline ab sofort Hamburg und München mit der norwegischen Hafenstadt Bergen. … weiter

Airbus-Langstreckenjet Air China übernimmt ihre erste A350

08.08.2018 - Air China hat heute in Toulouse seine erste von zehn bestellten A350-900 übernommen. Die nationale Fluggesellschaft ist nach Cathay Pacific und Hong Kong Airlines der erste chinesische Festland-Kunde … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf