28.03.2017
FLUG REVUE

Codeshare VereinbarungLufthansa und Cathay Pacific intensivieren Zusammenarbeit

Passagiere der Airlines in der Lufthansagruppe können zukünftig in Hong Kong nahtlos auf Anschlussflüge von Cathay Pacific umsteigen. Die beiden Konzerne haben am 27. März ein entsprechendes Codesharing-Abkommen unterzeichnet.

Cathay-Lufthansa

Cathay Pacific und Lufthansa haben am 27. März ein entsprechendes Codesharing-Abkommen unterzeichnet. Foto und Copyright: Lufthansa.  

 

Für Fluggäste aus Frankfurt, München, Wien und Zürich bietet sich nun die Möglichkeit, von der chinesischen Sonderverwaltungszone Hong Kong, mit Cathay Pacific Airlines weiter zu fliegen. Dadurch werden vier Destinationen in Australien und Neuseeland besser angebunden. Hierbei handelt es sich um Sydney, Melbourne, Cairns und Auckland.

Für Cathay Pacific Reisende wiederum, bietet sich nun die Möglichkeit über die Drehkreuze in Frankfurt, Düsseldorf und Zürich, vierzehn europäische Ziele anzufliegen. Neben Flügen der Kernmarke Lufthansa sind auch die Töchter Swiss- und Austrian-Airlines an dem Codeshare beteiligt.

Mit dem Vertrag knüpfen die beiden Luftfahrtkonzerne an die Kooperation im Bereich Fracht an. Bereits im Mai vergangenen Jahres haben Cathay Pacific Cargo und Lufthansa Cargo eine Zusammenarbeit beschlossen. Seit Februar 2017 vermarkten die Airlines ihre gemeinsamen Kapazitäten auf den Flügen von Hong Kong nach Europa. Ab 2018 sind hier auch gemeinsame Transporte vorgesehen.



Weitere interessante Inhalte
Neue Diamond DA-42 für die Fortgeschrittenenausbildung Lufthansa modernisiert Schulungsflotte in Rostock

16.04.2018 - Lufthansa Aviation Training (LAT) investiert in fünf neue Schulungsflugzeuge vom Typ Diamond DA-42 „Twin Star“ sowie zwei Simulatoren des Musters. Sie werden ab April am Flugschulstandort … weiter

Wachstum zum internationalen Drehkreuz beschleunigt sich Flughafen München erreicht bestes Ergebnis seiner Geschichte

11.04.2018 - Deutschlands zweitgrößter Flughafen wächst erfolgreich und meldet für das Gesamtjahr 2017 sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr. … weiter

Feste Lehne mit 20 Grad Neigung Lufthansa: Neue Eco-Sitze für die A320

11.04.2018 - Ab 2019 stattet die Lufthansa Group ihre Airbus A320 bei Lufthansa, Austrian und Swiss einheitlich mit neuen Sitzen des italienischen Herstellers Geven aus. … weiter

OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2017

06.04.2018 - Mit welcher Fluggesellschaft kommt man pünktlich an? Der britische Luftfahrtdaten-Dienst OAG liefert in seinem Pünktlichkeitsreport Anhaltspunkte. … weiter

Piloten-Training "Tante Ju" für Übungsflüge in Paderborn

03.04.2018 - Vor Beginn der Flugsaison trainieren die Piloten mit der Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung am Paderborn-Lippstadt Airport. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All