01.02.2017
FLUG REVUE

Erste Stufe einer "neuen Beziehung"Lufthansa und Etihad arbeiten enger zusammen

Flüge von Lufthansa und Etihad nach Asien, Deutschland und Nordamerika werden, vorbehaltlich der behördlichen Freigabe, künftig im Codeshare angeboten. Dies ist nur ein Teil einer neuen Zusammenarbeit, die beide Partner am Mittwoch in Abu Dhabi ankündigten.

A380 Etihad

Ein Airbus A380 in den Farben von Etihad. Foto und Copyright: Etihad  

 

Der scheidende Etihad-Chef James Hogan und Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr gaben am Mittwoch die neue Partnerschaft bekannt. Beide Konzerne unterzeichneten eine Absichtserklärung zur künftigen Zusammenarbeit. Demnach will Etihad Cateringleistungen bei LSG SkyChefs in Höhe von 90 Mio. Dollar buchen und Wartungsdienste von Lufthansa Technik im dreistelligen Millionenbereich in Anspruch nehmen.

In Frankfurt und München wird Etihad künftig in den Lufthansa-Terminalbereichen abgefertigt. Die neue Zusammenarbeit könnte auch zu späteren Joint Ventures und einer "Netzwerk-Partnerschaft" führen, sagte Carsten Spohr. Lufthansa bleibe grundsätzlich bei ihrer Kritik an staatlich subventionierten Fluggesellschaften im Nahen Osten, man finde aber genug Gemeinsamkeiten, die dennoch eine engere Zusammenarbeit möglich machten.



Weitere interessante Inhalte
Pflanzenöl entsteht ohne Süßwasserverbrauch Etihad-Passagierflug mit neuem Biofuel aus Salzwasserplantage

16.01.2019 - Ein Dreamliner von Etihad Airways ist erstmals mit einem neuen Biofuel aus Abu Dhabi nach Amsterdam geflogen, das in Wüstengebieten aus mit Salzwasser bewässerten Plantagen gewonnen werden kann. … weiter

Frachterflotte wächst in Frankfurt und Leipzig Lufthansa Cargo least eine weitere 777F für AeroLogic

16.01.2019 - Im Jahr 2019 wächst die Flotte von Lufthansa Cargo um insgesamt vier Boeing 777F. Neu ist das vierte Flugzeug. Es wird ab Herbst durch den AeroLogic-Anteilseigner Lufthansa Cargo für die Leipziger … weiter

Zahlen für 2018 Lufthansa Group meldet neuen Passagierrekord

10.01.2019 - Die Airlines der Lufthansa Group haben 2018 rund 142 Millionen Passagiere transportiert - und damit mehr als jemals zuvor. Dies geht aus einer aktuellen Mitteilung des Konzerns hervor. Der … weiter

Flaggschiff im neuen Farbkleid Erster umlackierter Lufthansa-A380 landet in München

12.12.2018 - Der erste Airbus A380 in den neuen Lufthansa-Farben ist heute am frühen Morgen auf seinem Heimatairport München eingetroffen - mit einem Tag Verspätung. Die Neulackierung nahm dreieinhalb Wochen in … weiter

Grafische Darstellung gefährlicher Wetterlagen Schweden warnen genauer vor Turbulenzen

27.11.2018 - Das schwedische Unternehmen AVTECH hat eine neue Software vorgestellt, die Piloten per iPad im Flug die zu erwartenden Turbulenzen entlang der Route grafisch vorhersagt, so dass rechtzeitiges … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit