05.12.2008
FLUG REVUE

5.12.2008 - LH und UT AirLufthansa unterzeichnet Interline-Abkommen mit russischer UTair Aviation

Die Deutsche Lufthansa hat am 24. November in Frankfurt am Main ein Interline-Abkommen mit der russischen Fluggesellschaft JSC UTair Aviation abgeschlossen.

UTAIR_SST Bild (Standa

UT air am Drehkreuz Moskau (C) SST  

 

Dies teilte die russische Fluggesellschaft mit. UTair, vormals Tjumen Aviatrans, bedient 60 innerrussische Routen und verfügt noch über weitere Geschäftsbereiche, wie Hubschraubertransport, Luftfracht, Catering und Wartung.

Für Flüge zwischen Moskau, St. Petersburg, Samara, Ufa, Nischni Nowgorod und Jekaterinburg nach Frankfurt, München, Berlin, Düsseldorf und zu Anschlußzielen in über 100 Staaten sei, laut UTair, die Nutzung durchgehender Tickets vereinbart worden. UTair bezeichnete das Abkommen bereits als Beginn einer zunehmenden Zusammenarbeit, die auch die Star Alliance einschliesse.

Ein Lufthansa-Sprecher wollte auf Anfrage der FLUG REVUE russische Medienberichte über ein ab Mai angeblich vereinbartes Code-Sharing ausdrücklich nicht bestätigen.



Weitere interessante Inhalte
Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

12.10.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Einigung vom März bestätigt Lufthansa und VC unterschreiben Tarifverträge

10.10.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben heute Verträge zu allen offenen Themen unterzeichnet. Sie entsprechen der im März erzielten Grundsatzvereinbarung. … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF