23.04.2013
FLUG REVUE

Lufthansa - wieder weitgehend normaler Flugbetrieb

Einsatz der Frühschicht an den deutschen Stationen gesichert – In den nächsten Tagen nur noch geringfügige Auswirkungen des heutigen Streiks zu erwarten.

Nach den gestrigen Flugstreichungen aufgrund eines flächendeckenden Warnstreiks, zu dem die Gewerkschaft ver.di aufgerufen hatte, rechnet Lufthansa für heute wieder mit einem nahezu planmäßigen Flugbetrieb. Da es vereinzelt noch zu Unregelmäßigkeiten kommen kann, empfiehlt Lufthansa vorsorglich weiterhin allen Fluggästen, sich frühzeitig vor Reiseantritt über den Status ihres Fluges zu informieren.

Aufgrund des Warnstreiks der Gewerkschaft ver.di an den deutschen Standorten des Lufthansa Konzerns kam es gestern zu erheblichen Einschränkungen im Flugbetrieb. Nahezu alle Flüge innerhalb Deutschlands und Europas mussten abgesagt werden. Die in einem Sonderflugplan veröffentlichen 12 Interkont- und rund 30 Kontinentalverbindungen konnten jedoch wie geplant geflogen werden.

Insgesamt waren rund 150.000 Fluggäste von den Streikmaßnahmen betroffen. Bereits am Wochenende konnten 95.000 Passagiere, die ihre Kontaktdaten bei Lufthansa hinterlegt hatten, per SMS über Flugstreichungen und Umbuchungen informiert werden. Von Flugstreichungen betroffene Fluggäste konnten ihre Tickets kostenfrei umbuchen oder stornieren. Zahlreiche Fluggäste nutzten die Bahn als Alternative.



Weitere interessante Inhalte
Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter

Nahtlose Bahn-Anschlussfahrt für LH-Passagiere Lufthansa baut Express Rail aus

05.09.2018 - Die Deutsche Lufthansa erweitert ihr Kooperationsangebot mit der Deutschen Bahn. Künftig können Lufthansa-Fluggäste irdisch zu 20 deutschen Express Rail-Zielen weiterreisen. … weiter

Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter

Konzeptauto BMW Vision iNEXT reist um die Welt BMW nutzt 777 als fliegende Showbühne

29.08.2018 - Die BMW Group stellt ihr neuestes Konzeptfahrzeug iNEXT im Rahmen einer spektakulären Weltreise an Bord einer gecharterten Boeing 777F von Lufthansa Cargo vor. Starten wird der Flug am 9. September in … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt