13.11.2015
FLUG REVUE

Flugbegleiter-StreikLufthansa will zum Normalbetrieb zurückkehren

Der längste Streik in der Geschichte der Lufthansa scheint sich dem Ende zu nähern. Am Samstag will die Fluggesellschaft weitestgehend den normalen Flugbetrieb durchführen.

Lufthansa Flugbegleiter Kabinenpersonal 2015

Die Gewerkschaft UFO hatte zum Streik der Flugbegleiter bei der Lufthansa aufgerufen (Foto: Lufthansa).  

 

An den sieben Streiktagen musste die Lufthansa rund 4700 Flüge streichen. Davon waren knapp 550000 Passagiere betroffen. Laut Mitteilung der Airline sollen nun alle planmäßigen Langstreckenverbindungen am Samstag starten können. Zusätzlich werden die Langstreckenverbindungen von Frankfurt nach Hong Kong, Singapur, Rio de Janeiro und Sao Paolo, die am späten Freitagabend hätten starten sollen, streikbedingt auf Samstagmorgen verspätet, um eine Streichung zu vermeiden.

Bis auf vereinzelte Streichungen, falls Flugzeuge oder Crews noch nicht an den Einsatzorten sind, soll auch auf den Kurz- und Mittelstrecken wieder der Normalbetrieb einkehren. Eine Einigung im Streit mit den Flugbegleitern gab es bislang jedoch noch nicht.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2017

20.02.2018 - Mit welcher Fluggesellschaft kommt man pünktlich an? Der britische Luftfahrtdaten-Dienst OAG liefert in seinem Pünktlichkeitsreport Anhaltspunkte. … weiter

Lufhansa-Billigtochter Eurowings baut in Düsseldorf kräftig aus

19.02.2018 - Eurowings stationiert im Sommer rund 40 Flugzeuge in Düsseldorf. Das Flugangebot soll um 30 Prozent aufgestockt werden. … weiter

Test von Lufthansa und Flughafen München Roboter gibt Passagieren Auskunft

15.02.2018 - Ein humanoider Roboter wird von Donnerstag an für einige Wochen am Terminal 2 des Münchner Flughafens eingesetzt, um Fragen von Fluggästen zu beantworten. … weiter

Boeing 747-8I fliegt nach New York Neues Lufthansa-Design im Linieneinsatz

10.02.2018 - Nach seiner Webetour durch Deutschland am Donnerstag ist der erste in den neuen Farben lackierte Jumbe der Lufthansa zu seinem ersten Linienflug gestartet. … weiter

Ohne Gelb am Heck Lufthansa stellt neues Design offiziell vor

07.02.2018 - Bei zwei großen Events an ihren Drehkreuzen Frankfurt und München hat Lufthansa am Mittwoch offiziell ihren neuen Markenauftritt vorgestellt. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert