08.11.2016
FLUG REVUE

Neuer Langstreckenjet kommt ohne First ClassLufthansa zeigt A350-Kabinenplan

Die Deutsche Lufthansa hat den Kabinengrundriss ihres Airbus A350-900 veröffentlicht. Der neue Zweistrahler erhält vom Bug bis zum Flügel ein großes Abteil der Business Class.

Airbus A350 Lufthansa Kabinenplan

Der A350-Kabinenplan zeigt die bei Lufthansa typische Anordnung der Business Class Sitze in "V"- und "H"-Form. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Lufthansa zeigte den neuen Kabinenplan zunächst auf Twitter. Demnach hat die A350-900 der deutschen Airline 293 Passagierplätze. Davon 48 Fluggäste sitzen auf Schlafsesseln der Business Class (Anordnung 2+2+2), 21 Passagiere in der Premium Economy Class (Anordnung 2+3+2) und 224 Fluggäste in der Economy Class (Anordnung 3+3+3).

Wie der Airbus A380 im Hauptdeck hat auch die A350 sehr steile Außenwände, so dass die in der 5,6 Meter breiten Kabine außen sitzenden Passagiere im Vergleich zur A330 und A340 deutlich mehr Schulterraum haben, was besonders den Fluggästen in der Economy Class zugute kommt. Allerdings hat Lufthansa hier nun statt acht Sitzen in der A330, neun Sitze pro Reihe installiert. Mit mindestens 18 Zoll Sitzbreite ist die A350 hier aber immer noch geräumiger, als aktuelle Konkurrenzmodelle.

Lufthansa erwartet die Auslieferung ihrer ersten A350, D-AIXA, zum Jahresende. Die ersten zehn von 25 bestellten Flugzeugen werden in München stationiert und ersetzen dort ältere Airbus A340-600.

 

Technische Daten:

Triebwerk: RR Trent XWB-84

Länge: 65,26 m

Spannweite: 64,75 m

Höhe: 17,05 m

Flügelfläche: 443 m2

max. Startmasse: 268 t

Triebwerksleistung: 2 x 84.000 lbs

Tankkapazität: 138.000 l

Reisegeschwindigkeit: Mach 0.85

Reichweite bei max. Nutzlast: ca. 9500 km

Treibstoffverbrauch: ca. 2,9 Liter pro Passagier auf 100 km Flugstrecke

 

Quelle: Lufthansa



Weitere interessante Inhalte
Poker um EU-Genehmigung Lufthansa verzichtet auf Niki

13.12.2017 - Im Zuge der angestrebten Übernahme von Teilen der Air Berlin Gruppe hat Lufthansa heute der für die Fusionkontrolle zuständigen EU-Kommission weitere Zugeständnisse gemacht. … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter

Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

Nach der airberlin-Pleite easyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

06.12.2017 - Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen