12.01.2016
FLUG REVUE

DFS bilanziert 2015Luftverkehr nimmt leicht zu

Mehr als drei Millionen Flugbewegungen hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) 2015 kontrolliert - ein leichter Anstieg im Vergleich zum Vorjahr.

flughafen-stuttgart-boeing-737-ryanair-landung

Boeing 737 von Ryanair bei der Landung in Stuttgart. Foto und Copyright: Flughafen Stuttgart  

 

3.029.066 Flugbewegungen zählte die DFS im vergangenen Jahr. Damit sei die Zahl der Flüge im deutschen Luftraum im Vergleich zum Vorjahr um 1,6 Prozent gestiegen, teilte die DFS am Dienstag mit.

Nachdem 2012 und 2013 der Luftverkehr zurückgegangen war, konnte 2015 zum zweiten Jahr in Folge eine leichte Zunahme festgestellt werden. Zuletzt hat das Verkehrsaufkommen laut DFS 2011 über der Drei-Millionen-Marke gelegen.

Der verkehrsreichste Tag war der 18. September 2015 mit 10.065 Flugbewegungen (2014: 27. Juni mit 10.052 Flugbewegungen) und fiel auf einen Freitag - wie jeder verkehrsreichste Tag seit 2007.

Im Vergleich zu 2014 ebenfalls gestiegen ist die Zahl der Starts und Landungen an den internationalen und regionalen deutschen Flughäfen. 2015 wurden insgesamt 2.142.702 Starts und Landungen registriert (2014: 2.116.906), 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr. An den internationalen Flughäfen haben die Verkehrszahlen um 1,2 Prozent zugenommen (1.971.606 Starts und Landungen), an den regionalen Flughäfen um 1,3 Prozent (171.096 Starts und Landungen).



Weitere interessante Inhalte
Airbus-Ultralangstreckenjet Erste A350 ULR an Singapore Airlines geliefert

22.09.2018 - Airbus hat am Samstag die erste A350-900 Ultra Long Range (ULR) an den Erstkunden Singapore Airlines (SIA) übergeben. … weiter

Nach Konkurs von SkyWork Flughafen Bern sucht neue Airlines für Liniendienste

21.09.2018 - Nach dem Konkurs der SkyWork Airlines muss der Flughafen Bern seinen Personalbestand reduzieren und Investitionsprojekte einfrieren. … weiter

Lufthansa Technik Flugbereitschaft erhält Airbus A321

21.09.2018 - Lufthansa Technik hat am Freitag einen umgebauten Airbus A321 an die Bundeswehr übergeben. Außer für militärische Missionen wird die Maschine auch für Reisen des politisch/ parlamentarischen Bereiches … weiter

Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Firmenkontaktmesse der Uni Stuttgart StepIN bringt Unternehmen und Studenten zusammen

19.09.2018 - Von Airbus bis Safran: Auf der Firmenkontaktmesse StepIN der Fachschaft Luft- und Raumfahrttechnik der Uni Stuttgart präsentieren sich Ende November namhafte Arbeitgeber. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N