03.06.2016
FLUG REVUE

Airbus in SonderbemalungMannschaftsairbus für BVB

Eurowings und der Fußballverein Borussia Dortmund haben für die kommende Saison eine Partnerschaft geschlossen.

Airbus A320 Eurowings Mannschaftsairbus Borussia Dortmund

Der neue Mannschaftsairbus für Borussia Dortmund von Eurowings. Foto und Copyright: Eurowings  

 

Wie die Fluggesellschaft mitteilt, wird sie die Spieler des BVB als dessen offizielle Airline zu Auswärtsspielen fliegen. Die Zusammenarbeit umfase zahlreiche Komponenten, die deutlich über ein herkömmliches Sponsoring heraus gingen. Dazu gehören Werbepräsenzen im Stadion und eine Kooperation im digitalen Bereich.

Auffälligstes Ergebnis der Zusammenarbeit ist der sogenannte Mannschaftsairbus: Das Flugzeug aus der Eurowings-Flotte vom Typ Airbus A320 ist neben dem Logo auf der Heckflosse durch und durch in schwarz gelb lackiert. Das soll dem Team einen represäntativen Umstieg vom Mannschaftsbus in den Airbus geben.

Durch die Kooperation möchte Eurowings seine Bekanntheit in Europa steigern. Mittelfristig plant die im letzten Jahr neu aufgestellte Lufthansa-Günstigtochter, auch außerhalb von Deutschland gegen die Konkurrenz von Ryanair und Easyjet anzutreten.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Max Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter

Eurowings SR Technics übernimmt Triebwerksinstandhaltung

21.08.2018 - Die Lufthansa-Niedrigpreistochter Eurowings lässt einen Teil ihrer CFM56-5B-Antriebe künftig von dem Schweizer Instandhaltungsdienstleister betreuen. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

09.08.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N