08.03.2016
FLUG REVUE

Strategische Partnerschaft vereinbartMASkargo und Silkway kooperieren bei Luftfracht

Die Luftfrachtairlines MASkargo und Silk Way Airlines wollen ihre kombinierten Netzwerke künftig gemeinsam vermarkten.

Airbus A330-200F MASkargo

Die Frachter von MASkargo, hier eine fabrikneue A330-200F, werden künftig mit Baku das Drehkreuz ihres Partners Silk Way Cargo als Transitknotenpunkt in Richtung Europa nutzen. Foto und Copyright: Airbus  

 

MASkargo und Silk Way Airlines hätten eine strategische Partnerschaft vereinbart und dazu ein "Memorandum of Cooperation" unzerzeichnet, teilte MASkargo mit. Man verspreche sich davon Wettbewerbsvorteile am Luftfrachtmarkt. Das Abkommen umfasse die Zusammenarbeit in den Bereichen Frachtraumvermarktung, Bodenabfertigung und laufende Wartung. Bei Partner hätten auf Basis der bestehenden Blockvolumen-Abkommen Zugang zu den Netzwerken des jeweils anderen.

Der Vorstandschef von MASkargo, Mohd Yunus Idris, sagte: "Durch diese Zusammenarbeit verbessern wir unsere Angebote und entsprechen der Nachfrage noch besser. MASkargo wird ihre Präsenz global und in den GUS-Staaten ausbauen, während Silk Way Airlines ihre Position in Asien stärken kann. Mehr Auswahl bedeutet mehr Flexibilität für den geschätzten Kunden." In Baku, dem modern ausgebauten, aserbaidschanischen Drehkreuz von Silk Way Airlines, will MASkargo das Frachtgeschäft erweitern. "Sowohl Baku als auch Kuala Lumpur werden Transit-Knotenpunkte und regionale Verteilzentren", sagte Mohd Yunus.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Vergrößerter Airbus-Spezialtransporter Beluga XL startet zum Erstflug

19.07.2018 - Am Donnerstag ist in Toulouse der erste Spezialtransporter der neuen Generation Beluga XL zum Erstflug gestartet. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg