17.09.2010
FLUG REVUE

MD-11-Unfall in Riad: Bruchlandung mit 4,3 g

Der Unfall der Lufthansa Cargo MD-11F in Riad am 27. Juli war das Ergebnis von drei aufeinander folgenden harten Aufschlägen, so das erste Fazit der BFU.

Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung war entsprechend ICAO Annex 13 für den Eintragungs- und Halterstaat des Flugzeuges an der Untersuchung vor Ort beteiligt. Nach ihren Angaben setzte das Flugzeug der Lufthansa Cargo nach dem Anflug auf die Piste 33L mit einer Vertikalbeschleunigung von ca. 2 g auf und hob anschließend wieder ab.

Es folgten zwei weitere Bodenberührungen mit 3 g und 4,3 g. Auf der Landepiste brach das Heck des Flugzeuges hinter dem Hauptfahrwerk ab. Das Flugzeug verließ ca. 2 400 m nach dem ersten Aufsetzen die Piste zur linken Seite und kam nach weiteren 375 m im Sand zum Stillstand.

Die Besatzung konnte das brennende Flugzeug über die Notrutsche verlassen, wobei eine Person leicht und eine schwer verletzt wurde.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Mit A340 von München nach Mallorca

24.04.2018 - Lufthansa fliegt an Pfingsten und zwei Wochen danach außerplanmäßig mit Airbus A340-600 von München nach Palma de Mallorca. … weiter

Neue Diamond DA-42 für die Fortgeschrittenenausbildung Lufthansa modernisiert Schulungsflotte in Rostock

16.04.2018 - Lufthansa Aviation Training (LAT) investiert in fünf neue Schulungsflugzeuge vom Typ Diamond DA-42 „Twin Star“ sowie zwei Simulatoren des Musters. Sie werden ab April am Flugschulstandort … weiter

Wachstum zum internationalen Drehkreuz beschleunigt sich Flughafen München erreicht bestes Ergebnis seiner Geschichte

11.04.2018 - Deutschlands zweitgrößter Flughafen wächst erfolgreich und meldet für das Gesamtjahr 2017 sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr. … weiter

Feste Lehne mit 20 Grad Neigung Lufthansa: Neue Eco-Sitze für die A320

11.04.2018 - Ab 2019 stattet die Lufthansa Group ihre Airbus A320 bei Lufthansa, Austrian und Swiss einheitlich mit neuen Sitzen des italienischen Herstellers Geven aus. … weiter

OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2017

06.04.2018 - Mit welcher Fluggesellschaft kommt man pünktlich an? Der britische Luftfahrtdaten-Dienst OAG liefert in seinem Pünktlichkeitsreport Anhaltspunkte. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All