30.06.2017
FLUG REVUE

Singapore AirlinesMit A350-900 von München nach Singapur

Singapore Airlines setzt ab dem 1. Juli auf den Direktflügen von München nach Singapur einen Airbus A350-900 ein.

Airbus A350-900 Singapore Airlines erste

Singapore Airlines übernahm ihre erste A350-900 am 2. März 2016. Foto und Copyright: Airbus  

 

Singapore Airlines (SIA) fliegt zunächst vier Mal pro Woche mit einer A350-900 von München nach Singapur, immer dienstags, donnerstags, samstags und sonntags. Ab dem 7. August erhöht die Fluggesellschaft die Frequenz auf eine tägliche Verbindung. Das teilte SIA am Freitag mit.

Bislang kam auf der Strecke eine Boeing 777-300ER zum Einsatz. München ist nach Düsseldorf der zweite Flughafen in Deutschland, von dem aus SIA mit A350 XWB startet. 

Die A350-900 hat in der SIA-Konfiguration 253 Sitze, davon 42 in der Business Class, 24 in der Premium Economy Class und 187 in der Economy Class. Die Airline hat insgesamt 67 A350-900 bestellt, nach eigenen Angaben sind elf davon bereits in Dienst.

Erst vor wenigen Tagen hat auch Lufthansa den Einsatz einer A350 von München nach Singapur ab 2018 verkündet. Die Meldung finden Sie hier.



Weitere interessante Inhalte
Wachstum zum internationalen Drehkreuz beschleunigt sich Flughafen München erreicht bestes Ergebnis seiner Geschichte

11.04.2018 - Deutschlands zweitgrößter Flughafen wächst erfolgreich und meldet für das Gesamtjahr 2017 sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr. … weiter

Betten statt Frachtcontainern Airbus und Zodiac planen modulares Schlafabteil

10.04.2018 - Für die A330, aber auch für die A350, wollen Airbus und Zodiac ein neues modulares System anbieten, mit dem man kurzfristig Betten im Frachtraum der A330 installieren kann. … weiter

Bodenpersonal im Ausstand Streiks am Dienstag in Frankfurt, München, Bremen und Köln

09.04.2018 - Angedrohte Streiks des Bodenpersonals an den Drehkreuzflughäfen in Frankfurt und München dürften den Luftverkehr in Deutschland am Dienstag empfindlich beeinträchtigen. … weiter

Portugiesische Leasingfirma nutzt gebrauchte SIA-Riesen Hi Fly bestätigt A380-Übernahme

05.04.2018 - Die Leasingfirma Hi Fly aus Portugal hat am Donnerstag bestätigt, dass sie ab der Jahresmitte auch den Airbus A380 betreibt. Es dürfte sich um zwei gebrauchte Flugzeuge aus SIA-Beständen handeln. … weiter

ILA 2018 Leichte Materialien für den Flugzeugbau

05.04.2018 - Auf der ILA 2018 in Berlin zeigen auch Forschungseinrichtungen ihr Know-how. Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM präsentiert unter anderem Ideen für die … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All