13.10.2016
FLUG REVUE

SAS erweitert StreckennetzGanzjährig von München nach Stockholm

Scandinavian Airlines (SAS) nimmt 15 neue Verbindungen in ihr Streckennetz auf. Die aktuelle Winter-Strecke zwischen Stockholm und München wird auch im Sommerflugplan weiter bedient.

Boeing 737 NG von SAS

Mit einer Boeing 737 fliegt SAS künftig sechs Mal pro Woche von Stockholm nach München und zurück. Foto und Copyright: SAS  

 

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS erweitert ihr Streckennetz um 15 neue Verbindungen, darunter sechs Ganzjahres-Routen und neun saisonale Strecken zu Zielen in Südeuropa. Das teilte die Airline am Mittwoch mit.

Für deutsche Passagiere besonders interessant ist die Strecke München-Stockholm, die ab dem 26. März 2017 täglich außer freitags mit einer Boeing 737 bedient wird.

Neben Stockholm-München bietet SAS ganzjährig die Strecken Stockholm-Krakau, Kopenhagen-Färöer Inseln, Kopenhagen-Riga, Aalborg-Oslo und Bergen-Danzig an. Im Sommerflugplan 2017 kommen zudem saisonale Ziele wie Malta, Olbia, Málaga, Nizza, Priština, Lissabon und Shannon hinzu.



Weitere interessante Inhalte
Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

20.02.2018 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Test von Lufthansa und Flughafen München Roboter gibt Passagieren Auskunft

15.02.2018 - Ein humanoider Roboter wird von Donnerstag an für einige Wochen am Terminal 2 des Münchner Flughafens eingesetzt, um Fragen von Fluggästen zu beantworten. … weiter

Airbus-Zweistrahler Siebte Lufthansa-A350 landet in München

30.01.2018 - Das Flugzeug mit der Kennung D-AIXG startet am 1. Februar zu seinem ersten Linienflug. … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

24.01.2018 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Menüs für Vegetarier und Veganer Fleischlose Mahlzeiten an Bord im Trend

12.12.2017 - Die internationalen Fluggesellschaften reagieren auf die steigende Nachfrage nach vegetarischen und veganen Gerichten an Bord. Die Ernährungsorganisation ProVeg hat sich die Menüs internationaler … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert