11.10.2016
aero.de

"Sky News"Monarch Airlines verhandelt 737-MAX-Auftrag nach

Monarch Airlines hält ihr Geld zusammen und wird 30 Boeing 737 MAX 8 leasen, statt die Flugzeuge zu kaufen.

Boeing 737 MAX 8 Monarch Airlines

Boeing 737 MAX 8 Monarch Airlines. Grafik und Copyright: Boeing  

 

Monarch hatte die 737 MAX 8 nebst 15 Optionen vor zwei Jahren bestellt und strickte den Deal jetzt um, meldet "Sky News".

Die Airline sah sich in den letzten Wochen gezwungen, Gerüchten über ihre finanzielle Stabilität entgegenzutreten. Nach Medienberichten arbeitet Airline-Eigner Greybull Capital an einem Paket, das Monarch um 165 Millionen Pfund entlasten soll.

aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Business Jet der neuen Generation Boeing "Flyaway" der ersten BBJ MAX 8

17.04.2018 - Beim US-Flugzeughersteller Boeing in Seattle ist der erste Boeing Business Jet (BBJ) auf Basis der neuen 737 MAX zum "Flyaway" gestartet. … weiter

Recaro Aircraft Seating Neuer Economy-Sitz und viele Aufträge

16.04.2018 - SpiceJet, WOW Air, China Southern: Auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg hat der Hersteller aus Schwäbisch Hall zahlreiche Sitze für verschiedene Klassen verkauft. … weiter

Handelskrieg USA-China China kündigt Strafzölle gegen US-Flugzeuge an

04.04.2018 - Kurz nach der Verhängung von US-Strafzöllen gegen China, darunter auch für Luftfahrterzeugnisse, hat China als Vergeltung eigene Strafzölle gegen US-Produkte angekündigt. … weiter

Weltgrößter Betreiber der 737-800 Ryanair übernimmt 500. Boeing 737-800

27.03.2018 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat in Seattle ihre 500. Boeing 737-800 übernommen. Sie ist der größte Betreiber dieser Version. … weiter

Rekord Boeing feiert 10000. 737

13.03.2018 - Im Werk Renton hat Boeing die Fertigstellung der 10000. 737 gefeiert. Die MAX8-Version ist für Southwest bestimmt. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt