13.01.2011
FLUG REVUE

Neue Air-Berlin-Verbindung nach FriedrichshafenNeue Air-Berlin-Verbindung ab Friedrichshafen

Air Berlin will ab April nonstop dreimal pro Woche mit einem Airbus A320 von Friedrichshafen nach Palma de Mallorca fliegen.

Die zweitgrößte deutsche Airline, Air Berlin, plant, ab dem 16. April von Friedrichshafen dreimal pro Woche Palma de Mallorca anzusteuern. Durch die Verbindung, die jeweils dienstags, donnerstags und samstags mit einem Airbus A320 bedient werden soll, ist es für Fluggäste möglich, mit Umsteigen auf Mallorca weitere Ziele auf dem spanischen Festland, sowie die Mittelmeerinsel Ibiza zu erreichen.
Zu den Zielen auf dem Festland zählen die Destinationen Valencia, Barcelona, Madrid, Alicante sowie Málaga und Bilbao. Air Berlin baute den Flughafen Palma de Mallorca in den letzten Jahren zu einem seiner wichtigsten Drehkreuze aus.

Der  Geschäftsführer des Flughafens Friedrichshafen, Hans Weiss, zeigte sich erfreut: „Die Fluglinie Air Berlin mit einer starken Verbindung zum Drehkreuz nach Mallorca stand auf unserer Wunschliste ganz oben“.
Bereits in den letzten Jahren zählte der Bodensee-Airport 25.000 Passagiere in den Hochzeiten auf der Strecke nach Mallorca, die durch verschiedene Reiseveranstalter angeboten wurde. Durch das erweiterte Streckennetz erwartet Weiss 21.000 zusätzliche Fluggäste in der kommenden Sommersaison. Außerdem erhofft sich der Flughafen-Geschäftsführer durch die neuen Verbindungen auch Incoming-Tourismus aus Spanien, von dem die Bodenseeregion und das Alpenvorland profitieren würden.

 

 



Weitere interessante Inhalte
Nach der airberlin-Pleite easyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

06.12.2017 - Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus. … weiter

airberlin technik Rund 700 Arbeitsplätze gehen verloren

05.12.2017 - Die Bietergemeinschaft Nayak-Zeitfracht hat laut Medienberichten den Kaufvertrag für die Techniksparte der insolventen airberlin unterzeichnet. … weiter

Amtsgericht Charlottenburg airberlin-Insolvenzverfahren eröffnet

02.11.2017 - Das Amtsgericht Charlottenburg hat am Mittwoch das Insolvenzverfahren über das Vermögen von airberlin eröffnet. Gläubiger können Forderungen bis zum 1. Februar 2008 anmelden - doch vermutlich gehen … weiter

Flug AB 6210 von München nach Berlin Abschied von airberlin

28.10.2017 - Wie angekündigt hat airberlin am Freitagabend seinen Flugbetrieb eingestellt. Der letzte Linienflug landete kurz vor Mitternacht in Tegel. … weiter

Einigung nach langen Verhandlungen easyJet übernimmt Teil des airberlin-Betriebs in Tegel

28.10.2017 - easyJet hat am Freitag mit Airberlin einen Vertrag über den Erwerb eines Teils des Betriebs am Flughafens Berlin-Tegel geschlossen. Der liegt bei 40 Millionen Euro. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen