21.07.2017
FLUG REVUE

StreckennetzerweiterungNeue Lufthansa-Ziele im Winter

Die deutsche Fluggesellschaft nimmt ab Oktober sieben neue europäische Destinationen ab den Drehkreuzen Frankfurt und München ins Programm.

Symbolbild LH Flotte

Lufthansa-Kunden können ab Oktober neue Winterziele bereisen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Zu den Winterzielen ab Frankfurt zählen Pamplona in Spanien sowie die drei italienischen Städte Genua, Bari und Catania. Die Verbindung nach Pamplona wird von Lufthansa zum ersten Mal angeboten. Auch ab München gibt es Neuerungen im Winterflugplan: Die drei Städte Nantes, Glasgow und Santiago de Compostela werden erstmals ganzjährig angeboten.

Vier Mal wöchentlich können Passagiere ab dem 6. November in die nordspanische Stadt Pamplona gelangen. Die drei Frankfurt-Italien-Verbindungen starten ab dem 29. Oktober. Während Genua und Bari drei Mal wöchentlich angeboten werden, wird das sizilianische Catania nur zwei Mal wöchentlich bedient. Aufgrund der hohen Nachfrage fliegt Lufthansa ab dem 29. Oktober zudem täglich ab München ins französische Nantes, viermal pro Woche ins schottische Glasgow und jeden Sonntag ins spanische Santiago de Compostela.



Weitere interessante Inhalte
Geschäftsreisejet Airbus stellt erste ACJ320neo fertig

17.08.2018 - Der erste ACJ320neo ist mit CFM International LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet und soll in den kommenden Wochen zum Erstflug starten. … weiter

Erster Ausländer ernannt Smith wird neuer Chef von Air France-KLM

17.08.2018 - Der Verwaltungsrat von Air France-KLM hat in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen, Benjamin Smith zum Chief Executive Officer zu ernennen. Der 46jährige war bisher COO von Air Canada. … weiter

Flughafen Frankfurt Flugsteig G soll 2021 fertig sein

17.08.2018 - Fraport hat die Baugenehmigung für den zweiten Bauabschnitt von Terminal 3 erhalten. Flugsteig G soll vor allem auf Niedrigpreis-Airlines ausgerichtet sein. … weiter

Nach Absturz einer Ju 52 Ju-Air nimmt Betrieb unter Auflagen wieder auf

17.08.2018 - Knapp zwei Wochen nach dem Absturz einer Ju 52 mit 20 Toten will die Schweizer Ju-Air am Freitag wieder fliegen - und muss dafür drei Bedingungen erfüllen. … weiter

Jubiläum bei Lufthansa Seit 30 Jahren fliegen Frauen für die größte deutsche Airline

16.08.2018 - Im August 1988 hoben die ersten beiden Co-Pilotinnen für Lufthansa ab. Der Frauenanteil unter den Piloten der Lufthansa-Group-Airlines liegt heute bei sechs Prozent. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf