09.09.2014
aero.de

EröffnungsberichtNiederlande: Flug MH17 endete durch Abschuss

Malaysia Airlines Flug MH17 wurde abgeschossen. Die Boeing 777-200ER 9M-MRD sei am 17. Juli gegen 13.20 Uhr (UTC) von "einer großen Zahl hochenergetischer Objekte" getroffen worden und "in der Luft auseinander gebrochen", schreibt das Dutch Safety Board in seinem am Dienstag vorgelegten Eröffnungsbericht.

Flug MH17 Wrackteil

Wrackteil von Flug MH17. Foto und Copyright: NBAAI  

 

Eröffnungsbericht des Dutch Safety Board zu Flug MH17 (PDF)

Die niederländischen Ermittler stützen ihre Erkenntnisse auf eine Auswertung der Flugschreiber und des Trümmerfelds an der Absturzstelle in der Ostukraine.

Es gebe nach dem vorläufigen Stand der Untersuchung "keine Hinweise auf technisches oder menschliches Versagen", stellt die Behörde fest.

Das am Flugzeugbug nachgewiesene Schadensbild weise darauf hin, "dass die Maschine von einer großen Zahl hochenergetischer Objekte durchschlagen wurde". Mit hoher Wahrscheinlichkeit sei die Boeing noch in der Luft auseinandergebrochen.

Bereits unmittelbar nach dem Absturz wurde vermutet, dass Flug MH17 über dem umkämpften Krisengebiet von einem Flugabwehrsystem erfasst und abgeschossen wurde. Eine offizielle Bestätigung für diese These gab es bislang allerdings noch nicht.

An Bord des Flugs MH17 von Amsterdam nach Kuala Lumpur befanden sich 298 Menschen, von denen keiner den Abschuss überlebte.

Das Dutch Safety Board klammert bei seinen Ermittlungen die Frage aus, welche Konfliktpartei für den Abschuss des Passagierflugzeugs verantwortlich zu machen ist. Dies falle in die Zuständigkeit der Strafgerichte.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Malaysia Airlines Erster Airbus A350-900 mit First Class

01.12.2017 - Malaysia Airlines hat ihre erste A350 übernommen. Die Fluggesellschaft ist die bisher einzige, die den Flugzeugtyp mit einer ersten Klasse ausgestattet hat. … weiter

Airbus A330 und Boeing 777 American bietet Premium Economy auf Deutschland-Flügen

29.11.2017 - American Airlines ist die erste US-Fluglinie, die Premium Economy auf internationalen Strecken einführt. Deutsche Passagiere profitieren auf Routen von Frankfurt und München. … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Neue Zweistrahlergeneration mit CFK-Flügel Boeing beginnt Bau der ersten 777-9

25.10.2017 - Im neuen Flügelwerk Everett hat Boeing zu Wochenbeginn mit dem Bau der ersten Boeing 777X begonnen. Der erste fliegende Prototyp gehört zu deren gestreckter Version Boeing 777-9. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen