27.06.2018
FLUG REVUE

Dreistaatliche nordeuropäische AirlineNorwegen verkauft seine SAS-Anteile

Der Staat Norwegen hat seine Beteiligung an Scandinavian Airlines verkauft. Damit ist das Königreich nicht mehr Teilhaber der größten Fluggesellschaft Nordeuropas.

Airbus A330-300 SAS

Die kurze "Viking"-Route über den Pol ist ein Markenzeichen von SAS. Dieser Airbus A330 kommt aus Los Angeles. Foto und Copyright: SAS  

 

Mit dem Verkauf seiner 37,8 Millionen SAS-Aktien habe das norwegische Ministerium für Handel-, Industrie- und Fischerei alle Anteile abgegeben, teilte die Regierung Norwegens am Dienstag mit. Der norwegische Anteil habe zuvor 9,88 Prozent an der Fluggesellschaft entsprochen. Norwegen folge damit seiner Ankündigung, nicht mehr an einer langfristigen SAS-Beteiligung interessiert zu sein. Die norwegische Beteiligung an SAS habe immer nur rein kaufmännische Interessen verfolgt. Deswegen erwarte Norwegen nicht, dass das Unternehmen nun strategische oder betriebliche Änderungen vornehme.

Der technische Verkauf findet in der Währung SEK, also in Schwedischen Kronen, statt. Dabei werden SAS-Anteile im Stückelungswert von mindestens 100.000 Euro über das schwedische Euroclear-System bis zum 29. Juni am Markt plaziert. Norwegen hat Nordea, Pareto und UBS mit der Abwicklung beauftragt. Die rechtliche Beratung und unabhängige Finanzratschläge für den norwegischen Staat geben Swedbank und Wiersholm. Damit bleiben nur noch Schweden und Dänemark Eigentümer der traditionsreichen Fluggesellschaft. Norwegen hat unterdessen mit Norwegian eine neue, private Niedrigpreisfluggesellschaft, die nach hohen Verlusten ebenfalls vor einem Verkauf steht. Als Interessenten gelten British Airways oder die Deutsche Lufthansa.



Weitere interessante Inhalte
Anteilsübernahme durch Grönland SAS und Dänemark ziehen sich bei Air Greenland zurück

13.09.2018 - Grönland will die Anteile von SAS und dem dänischen Staat erwerben und damit die Kontrolle über Air Greenland vollständig übernehmen. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter

Leasing-Flugzeug von Hifly Norwegian fliegt mit A380 von London nach New York

07.08.2018 - Der Airbus A380 der portugiesischen Leasingfluggesellschaft Hifly ist in den kommenden Wochen für die Niedrigpreis-Airline Norwegian unterwegs. … weiter

Spekulationen über Übernahme IAG beteiligt sich an Norwegian

12.04.2018 - Die International Airlines Group hat einen Minderheitsbeteiligung an der Niedrigpreis-Fluggesellschaft Norwegian erworben. … weiter

Menüs für Vegetarier und Veganer Fleischlose Mahlzeiten an Bord im Trend

12.12.2017 - Die internationalen Fluggesellschaften reagieren auf die steigende Nachfrage nach vegetarischen und veganen Gerichten an Bord. Die Ernährungsorganisation ProVeg hat sich die Menüs internationaler … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt