26.07.2013
aero.de

NTSB rekonstruiert Landeunfall in La Guardia

Die am Montag in New York La Guardia bei der Landung verunfallte Boeing 737-700 N753SW von Southwest Airlines setzte möglicherweise mit dem Bugfahrwerk zuerst auf der Landebahn auf.

Landeunfall Boeing 737 Southwest Airlines New York La Guardia Avionikraum

Beim harten Aufsetzen wurde das ausgefahrene Bugfahrwerk bis in den Avionikraum gedrückt. Foto und Copyright: NTSB  

 

Darauf lassen von der Untersuchungsbehörde NTSB veröffentlichte Daten aus dem Flugschreiber und Videoaufzeichnungen von der Landung schließen. Das Flugzeug hat demnach mit 133 Knoten Restgeschwindigkeit und drei Grad Nose Down Pitch auf der Bahn 04 hart aufgesetzt. Bei dem Unfall wurden acht Menschen verletzt.

Die Boeing nahm substanziellen Schaden - beim harten Aufsetzen wurde das ausgefahrene Bugfahrwerk bis in den Avionikraum gedrückt.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
XXL-Airlines Top 10: Die größten Fluggesellschaften der Welt

23.11.2017 - Die ganz Großen unter den Fluggesellschaften transportieren zig Millionen Passagiere jedes Jahr. Vergleichen kann man die Mega-Airlines anhand der Personenkilometer. … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

09.11.2017 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Bestseller-Triebwerk CFM56-Flotte übersteigt 500 Millionen Zyklen

02.11.2017 - Fast 900 Millionen Flugstunden haben CFM56 seit der Indienststellung der ersten Triebwerke im April 1982 absolviert. Und der Verkaufsschlager ist weiterhin gefragt. … weiter

Müssen Airline-Piloten zur Air Force zurück? Trump erlaubt, Air Force-Piloten zurückzurufen

24.10.2017 - US-Präsident Donald Trump hat am Freitag ein Dekret erlassen, das der US Air Force die Freigabe erteilt, 1000 frühere Piloten in den aktiven Dienst zurückzurufen. Die mittlerweile oft bei Airlines … weiter

Aufbau der Luftfrachtsparte Alaska Air Cargo nutzt weltweit ersten 737-700 Umbaufrachter

02.10.2017 - Alaska Air Cargo hat die erste zum Frachter umgerüstete Boeing 737-700 in Dienst gestellt. Zwei weitere sollen folgen. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA