24.09.2018
FLUG REVUE

Spezielle Menüs auf Deutschland-FlügenOktoberfest bei Emirates

Nicht nur die Lufthansa bietet auf einigen Strecken ein „exklusives Oktoberfestmenü“, auch Emirates setzt auf die globale Ausstrahlung des größten Volksfests der Welt.

Oktoberfest Emirates 2018

An Bord von Deutschlandflügen nach Dubai bietet Emirates vom Oktoberfest inspirierte Snacks und Menüs (Foto: Emirates).  

 

Vom 22. September bis 7. Oktober erhalten Kunden, die in allen Klassen zwischen Dubai und Deutschland reisen, wieder ein spezielles saisonales Menü mit bayerisch inspirierten Speisen und Getränken.

Den Auftakt bildet die A380-Bord-Lounge mit Paulaner Oktoberfestbier im traditionellen Bierkrug oder deutschen Bierglas. Die A380-Bordlounge, die für Kunden der First Class und Business Class offen ist, wird auch eine Auswahl an bayerischen Backwaren und Snacks wie Brezeln, Baumkuchen, Pflaumenstreusel, Linzer Kuchen und Sachertorte anbieten.

In der First und Business Class können Kunden, die von Dubai nach Deutschland reisen, eine saisonale Speisekarte mit Nürnberger Würstchen mit Kartoffelpüree, Sauerkraut und Senf genießen. Für Kunden in der Economy Class, die nach Deutschland reisen, gibt es Huhn mit Champignonsauce und bayrischem Kraut.

Die Emirates Lounges in Deutschland, in denen sich First und Business Class Passagiere sowie Emirates Skywards Gold- und Platinmitglieder vor dem Flug entspannen können, bieten auch eine spezielle Oktoberfestauswahl auf den Menüs. Unter anderem werden Frikadellen, Leberkäs, Weisswurst mit Brezeln und Obazda angeboten.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter

Hingucker über den Wolken Die auffälligsten Sonderlackierungen der Fluggesellschaften

06.07.2018 - Je bunter desto besser, das könnte das Motto einiger Airlines angesichts ihrer ausgefallenen Flugzeuglackierungen sein. Neben Süßigkeiten und Minions reihen sich auch Kung-Fu-Panda und die Schlümpfe … weiter

Emirates Engineering Neues Fahrwerk für Emirates-A380

29.05.2018 - Fünf Fahrwerkssets, insgesamt 22 Räder, tausende Arbeitsstunden: Emirates Engineering hat in Dubai erstmals das komplette Fahrwerk eines Airbus A380 ausgewechselt. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen