12.10.2015
FLUG REVUE

Dreamliner-Premiere im Nahen OstenOman Air übernimmt erste Boeing 787

Boeing hat am 11. Oktober in Everett den ersten Dreamliner an Oman Air übergeben. Die Airline hatte im November 2011 sechs 787-8 bestellt.

boeing-787-8-oman-air-erste

Die erste Boeing 787-8 von Oman Air in Everett. Foto und Copyright: Boeing  

 

Mit den sechs Dreamlinern will Oman Air die Flotte ausbauen. Die erste Boeing 787-8 soll zunächst auf Strecken nach Europa und Saudi-Arabien eingesetzt werden. Boeing unterstützt die Airline bei der Indienststellung des neuen Flaggschiffs mit verschiedenen Dienstleistungen. Im Mittleren Osten verfügt der Flugzeugbauer über acht Dreamliner-Kunden, die 175 Exemplare der 787 bestellt haben, von denen 35 bereits ausgeliefert wurden.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter

Möglicher Zweistrahler zwischen 737 und 787 Boeing sucht Triebwerkslieferanten für Projekt NMA

27.06.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing beendet am Mittwoch die Bewerbungsfrist für mögliche Triebwerkslieferanten einer neuen Flugzeugfamilie. Damit könnte der Hersteller sein Projetk "New Middle Market … weiter

Dreamliner-Triebwerke von Rolls-Royce Weitere Trent 1000 von Problemen betroffen

11.06.2018 - Die technischen Schwierigkeiten mit Verdichterschaufeln des Antriebs für die Boeing 787 ziehen weitere Kreise. … weiter

Rolls-Royce Trent 1000 Package C Überarbeitete Verdichterschaufeln sollen bald getestet werden

30.05.2018 - Rolls-Royce arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung der technischen Probleme der Dreamliner-Triebwerke. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg