20.07.2016
FLUG REVUE

Überführungsflug startet in HamburgPegasus übernimmt erste A320neo

Pegasus Airlines hat die erste A320neo im türkischen Register übernommen. Am Dienstag startete der Auslieferungsflug PC901 bei Airbus in Hamburg nach Istanbul.

Airbus A320neo Pegasus Airlines

Pegasus Airlines hat ihre erste A320neo am Dienstag in Hamburg übernommen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die erste türkische A320neo, Werknummer MSN7140, trägt die Registrierung TC-NBA. Pegasus hat sich das Flugzeug mit der LEAP-1A26-Triebwerksoption (1,98 Meter Fandurchmesser) ausstatten lassen. An Bord sind 180 Sitze der Economy Class installiert. Pegasus Airlines ist der erste Betreiber der LEAP-Variante. Die Airline hatte angesichts der politischen Ereignisse in der Türkei eine in Finkenwerder geplante Übernahmefeier kurzfristig abgesagt und ihre Übernahme auf eine rein funktionale Auslieferung beschränkt.

Pegasus Airlines, die zweitgrößte Airline der Türkei und die größte private Fluggesellschaft des Landes, hatte 2012 einen Rahmenauftrag für bis zu 100 Flugzeuge der A320neo-Familie erteilt. Davon waren 75 Flugzeuge, 57 A320neo und 18 A321neo, bereits fest bestellt worden.

Unterdessen ist in Hamburg am 12. Juli auch schon die zweite A320-251N für Pegasus Airlines zum Erstflug gestartet.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Triebwerke der A320neo und Boeing 737 MAX Lufthansa Technik bereitet sich auf LEAP vor

11.12.2017 - Lufthansa Technik bietet in Hamburg von 2018 an Instandhaltungsdienstleistungen für die Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1B an. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Maßgeschneidert für Rios Stadtflughafen Neue A320neo-Kurzstartversion für Brasilien

17.11.2017 - Die brasilianische Luftfahrtbehörde ANAC hat eine neue Kurzstart- und Kurzlandeversion des Airbus A320neo zugelassen, die speziell für den kurzen Inselflughafen Santos Dumont in Rio de Janeiro … weiter

Für Airbus A320neo und CSeries Neue Bestellungen für Getriebefan von Pratt & Whitney

16.11.2017 - Vietnam Airlines, VietJet Air, Egypt Air, Air China und Shenzen Airlines setzen auf Triebwerke der PW1000G-Familie. … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen