21.06.2017
FLUG REVUE

PilotenausbildungStudie zum Personalbedarf in der Luftfahrt

Mit einem Bedarf an 255000 neuen Piloten rechnet CAE in den kommenden 10 Jahren. Eine entsprechende Studie hat der Simulatorhersteller auf der Paris Air Show vorgestellt.

Airbus CAE Sim

Airbus-Pilotenausbildung im A330-Full Flight Simulator von CAE. Foto: CAE  

 

In der „Airline Pilot Demand Outlook“ genannten Zukunftsprognose geht CAE davon aus, dass 50 Prozent der Piloten die in zehn Jahren um die Welt fliegen werden, noch nicht mit ihrer Ausbildung begonnen haben. Um das Wachstum der gewerblichen Luftfahrt und Ersatz für Piloten die in Ruhestand gehen gewährleisten zu können, sei die Pilotenausbildung daher eine globale Herausforderung.

CAE prognostiziert auch im Bereich der Co-Piloten einen erhöhten Ausbildungsbedarf: 180000 neue erste Offiziere werden demnach benötigt, mehr als in den vorangegangenen Dekaden.

 Die Studie gibt auch Auskünfte über den regionalen Bedarf an Fluzgzeugkapitänen: Mit 90 Tausend benötigten Piloten führt hierbei Asien, in Europa werden lediglich 50 Tausend neue Piloten benötigt.



Weitere interessante Inhalte
Bodenerprobung in Frankreich Safran testet hybrid-elektrischen Antrieb

20.07.2018 - Der französische Luftfahrtkonzern Safran entwickelt derzeit einen verteilten hybrid-elektrischen Antrieb für Luftfahrzeuge. Nun wurde der Demonstrator erstmals angelassen. … weiter

Farnborough Airshow Verkaufsbilanz: Boeing vor Airbus

19.07.2018 - Auf der Luftfahrtmesse in Farnborough hatte diesmal Boeing bei der üblichen Verkaufsshow die Nase mit 673 zu 431 Flugzeugen vorn. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Rolls-Royce Mini-Roboter für die Triebwerkswartung

19.07.2018 - Von Fernreparaturen bis zu käferähnlichen Maschinen in der Brennkammer: Rolls-Royce stellte in Farnborough Ideen für die Instandhaltung der Zukunft vor. … weiter

Erster A380-Gebrauchtjet Hifly A380 trägt Sonderanstrich

19.07.2018 - Die erste Second-Hand-A380 fliegt für die portugiesische Leasingfirma Hifly und deren maltesische Tochter Hifly Malta. Mit einem spektakulären Sonderanstrich wirbt der Vierstrahler für den Schutz der … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg