29.08.2017
FLUG REVUE

Boeing 787-9Qantas stationiert vier Dreamliner in Brisbane

Mitte 2018 soll die erste von vier Boeing 787-9 nach Brisbane an der Nordostküste Australiens kommen. Von dort aus will die Airline auch neue internationale Strecken bedienen.

Boeing 787-9 Qantas

Ende 2017 erwartet Qantas die erste von insgesamt acht bestellten Boeing 787-9. Foto und Copyright: Qantas  

 

Neben Melbourne soll Brisbane die zweite Basis für die neuen Boeing 787-9 werden. Das teilte die australische Fluggesellschaft Qantas am Dienstag mit. Die Airline hat insgesamt acht Dreamliner bei Boeing bestellt, die Hälfte soll bis Ende 2018 in Brisbane stationiert werden.

Die von Qantas georderten Dreamliner sollen anfänglich auf Strecken zum Einsatz kommen, die bisher durch Boeing 747 bedient werden. Aber es gebe auch neue Destinationen, die man sich aufgrund der Fähigkeiten des Boeing-Zweistrahlers ansehe, so Qantas-CEO Alan Joyce. Von Brisbane kann die Boeing 787-9 nach Angaben von Qantas nonstop nach Seattle, Chicago, San Francisco, Vancouver sowie verschiedene Ziele in Asien fliegen.

Bislang führt Qantas von Brisbane aus 58 wöchentliche internationale Flüge durch, unter anderem nach Auckland, Hong Kong, Los Angeles und Tokio. Hinzukommen 620 Flüge innerhalb von Australien.

Der erste Dreamliner soll im Oktober an Qantas ausgeliefert und zunächst sechs Wochen für das Crew-Training eingesetzt werden. Der erste Linienflug von Melbourne nach Los Angeles findet am 15. Dezember statt.



Weitere interessante Inhalte
Qatar-Beteiligung Meridiana wird zu Air Italy

20.02.2018 - Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker will die Fluggesellschaft als direkte Konkurrenz zu Alitalia positionieren. … weiter

Emirates Engineering Qantas lässt A380 in Dubai lackieren

05.02.2018 - Die australische Fluggesellschaft Qantas hat die Techniksparte von Emirates mit der Neulackierung von A380 betraut. … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

11.01.2018 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Auftragsbestand wächst auf 5864 Jets Boeing beendet 2017 mit Lieferrekord

09.01.2018 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat im Gesamtjahr 2017 zum sechsten Mal in Folge die meisten Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert